Wie bewegt man sich in Stuttgart am günstigsten fort?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ihr euch hauptsächlich forbewegen wollt und den ganzen "Schnickschnack" der StuttCard nicht unbedingt nutzen wollt (meistens schafft man die Dinge, die man mit solchen Karten machen kann doch nicht...) würde ich ich ein simples Ticket für 3 Tage für das gesamte Netz der VVS empfehlen - kostet pro Person Euro 13,90. Mit diesem Ticket kann man dann auch die anderen sehenswerten Städte der Region besuchen, z.B. Ludwigsburg, Esslingen, Herrenberg, Kirchheim/Teck, usw.

Viel Spaß in Stuttgart!

http://www.stuttgart-tourist.de/DEU/suchen_buchen/vvs3tageticket.htm

Mit den Karten musst du immer vergleichen. Wenn ihr wenig fahrt und viel lauft, dann können sich auch Einzeltickets lohnen. Und Stuttgart lädt zu vielen tollen Spaziergängen ein. Ich habe damals mein Rad mit nach Stuttgart genommen und kann das als zusätzliches Verkehrsmittel empfehlen, Man kommt schnell von A nach B, es ist günstig und man bekommt durch das viele Hoch und Runter gute Kondition. :) Das kommt natürlich nur in Frage wenn ihr einigermaßen zentral wohnt. Ansonsten geht immer die U-Bahn und erstaunlicherweise bin ich in Stuttgart sogar mit den Bussen und Busplänen zurecht gekommen.

Auf der Seite des Verkehrs-Verbundes Stuttgart www.vvs.de findest du alles was du wissen willst. Am besten fährst du mit der S-Bahn, U-Bahn, den Bussen oder der Straßenbahn. Es gibt auch Tagestickets mit zum Teil vergünstigten Eintrittspreisen.

Was möchtest Du wissen?