WIE BEKOMME ICH BESUCHERVISUM FÜR EINEN TUNESIER?

1 Antwort

Du bekommst das gar nicht. Nicht du brauchst das Visum sondern er er braucht es. Beantragen kann er es bei der Deutschen Botschaft in Tunis.

Knackpunkt ist meist der Verdacht auf mangelnde Rueckkehrbereitschaft. Er wird also nur dann ein Visum erhalten, wenn er enge wirtschaftliche und/oder familiaere Bindungen an sein Heimatland nachweisen kann. Naehere dazu hier (unter "Warum wurde mein Visum abgelehnt?"): https://tunis.diplo.de/tn-de/service/05-VisaEinreise/-/1514898

Wenn er nicht ueber nennenswerte eigene Mittel verfuegt, wird er auch eine sog. "Verpflichtungserklaerung" benoetigen. Dazu musst du dich verpflichten (oder eine andere in Deutschland lebende Person), saemtliche im Zusammenhang mit seinem Aufenthalt stehenden Kosten erforderlichenfalls zu uebernehmen. Eine Verpflichtungserklaerung kann nicht widerrufen werden und gilt bis zur tatsaechlichen Ausreise (also u.U. auch ueber die dauer des genehmigten Aufenthalts hinaus). Abgegeben kann eine solche Erklaerung nur von Personen mit entsprechend hohem Einkommen/Vermoegen und ausreichend Wohnraum zur Beherbergung des auslaendischen Gastes.

Was sonst noch benoetigt wird und wie das dann ablaeuft, kannst du hier nachlesen: https://tunis.diplo.de/tn-de/service/05-VisaEinreise/-/1514902

USA Besuchervisum abgelehnt wegen zweifel an Rückkehrbereitsschaft

meine Frau kommt aus Kasachstan und wir haben vor 2 Jahren geheiratet. Nun wollen wir eine USA Reise machen, aber der Antrag für Ihr Besuchervisum B1/B2 wurde abgeleht, mit dem Grund "..es mangelt an starken Verbindungen zu Deuschland"

Auf Deutsch, es fehlt die Rückkehrbereitsschaft Nun suche ich nach Gründen um diese zu belegen,

leider hat meine Frau Ihre Sprach- & Integrationskurse alle fertig und übt auch keinen Beruf aus und macht auch keine Lehre o.ä. Sie arbeite einfach Zuhause am Computer

Wir haben geplant bald ein Kind zu bekommen, und wollten nun vorher noch einmal eine (diese) große Reise in die USA machen

wie können wir nun Ihre Rückkehrbereitschaft nach Deutschland begründen? damit sie eine Visum Zusage von der US-Botschaft erhält

Hilft mein festes Arbeitsverhältnis etwas? Wenn man das angibt ?

Kann man ein Gemeinschaftsbankkonto (Sparkonto) als Grund angeben?

Welche Gründe gibt es noch?

...zur Frage

Wie bekomme ich am besten mein Gepäck zurück nach Deutschland?

Mitte Mai startet meine Studienreise, die mich eine Woche nach Peking und eine Woche nach Shanghai führt. Anschließend werde ich noch 10 Tage eine Tour durch Nord-Vietnam machen und hier liegt auch meine Frage; wie kann ich am besten mein Gepäck, welches ich für die ersten zwei Wochen benötige (z. B. Anzug, etc.) zurück nach Deutschland verfrachten, da ich diese Klamotten bei meinem Backpacking-Trip bestimmt nicht benötige?!

Die Studienreise endet in Shanghai, von dort aus werde ich nach Kunming fliegen und mit der Bahn weiter zur Grenze. In Vietnam möchte ich unter anderem Hanoi sehen und die Halong-Bucht besuchen. Ich fliege 10 Tage später ab Hanoi wieder zurück nach Deutschland.

Ich würde mich freuen, wenn hier ein paar erprobte Weltenbumler ein paar Tips bzgl. der Gepäckfrage geben könnten. Ich möchte nicht mit einem Koffer bis nach Hanoi reisen und ihn dort für ein paar Tage einschließen!

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Markus

...zur Frage

Australien Tour buchen

Hallo, ich würde gern zwischen Juni und August 2012 für 4 Wochen nach Australien (Ostküste) und wollte fragen ob man von Deutschland aus Touren buchen kann das man sich in Australien um nichts mehr kümmern muss. Und was sollte ich mir anschauen? Hoffe auf eine Hilfreiche Antwort :)

...zur Frage

Ich benötige ein Visum für ein Jahr in Ägypten, geht das und wie ist der Preis?

Ich fliege drei bis vier mal im Jahr nach Ägypten zum Tauchen und würde gern ein Visum bzw. Aufenthaltsgenehmigung für ein Jahr erhalten, geht dies, wie sind die Preise- oder ist ein Visum bei Einreise dann einfacher/ preiswerter, kann ich auch als Privatperson ein Touristenvisum beim Konsulat in Deutschland vor der Reise beantragen?

...zur Frage

Lieber 2 Wochen Kalifornien oder die Westküste runter?

Hallo Ihr Lieben,

ich war schon ein paar Mal in den USA/Kanada, allerdings immer eher Rocky Mountain Gegend oder Neuengland. Ich würde wirklich gerne mal nach Kalifornien, reise aber alleine diesmal (2 Wochen im Juli). Meine Frage richtet sich an alle, die schonmal in San Francisco waren: würdet Ihr mir eher empfehlen, dort 10 tage zu verbringen und den Rest in Los Angeles (da besuche ich dann einen Freund)? Also meint ihr, dass das von der Zeit her ok ist, oder ist es ein bisschen viel Zeit nur für diese Gegend? Meine Alternative wäre es nämlich, nach Seattle zu fliegen, dort 3 Tage zu bleiben, dann Portland...dann von da aus richtung Süden (entweder mit Amtrak oder mit Flieger) und dann 4 Tage San Francisco und 4 Tage Los Angeles.

Bei der ersten Variante habe ich etwas Sorge, dass ich dann vll etwas zu viel Zeit dort hätte und es sich vll nicht lohnt. Bei der zweiten Variante befürchte ich das Gegenteil (für jede der Städte "nur" 3 bis 4 tage...wenn man auch Nationalparks besuchen will etc).

Vll kann mir ja hier der/die ein oder andere was dazu empfehlen :)

LG diana

...zur Frage

Ich brauche ein neues Zelt?

Servus, ich benötige ein neues Zelt fürs Campen am besten wo 2-3 Personen reinpassen.

Welche Marke bietet sich an? Ich würde es gern im Internet bestellen. Kennt sich jemand aus?

Danke und viele Grüße, blimp

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?