Wie bekomme ich am besten mein Gepäck zurück nach Deutschland?

2 Antworten

Ich kann die Frage ueberhaupt nicht nachvollziehen - ich bin gerade 15 Monate rund um die Welt unterwegs und habe in meinem (kleinen!) Gepaeck alles dabei, was ich so brauche! Mit den vorhandenen Kleidungsstuecken war es kein Problem, in die Oper in Sydney zu gehen wie einige Tage im Amazonas-Dschungel von Bolivien zu verbringen (und alles dazwischen natuerlich auch!)! Und ich bin eine Frau :-)

Wo siehst Du denn das Problem fuer diese relativ kurze Zeit? Weder fuer Beijing noch Shanghai sind Anzug und Krawatte noetig - und eine etwas gepflegter aussehende Hose und ein ordentliches Hemd koennen bei einer Backpacker-Tour durch Vietnam manchmal durchaus Pluspunkte wert sein!

Hallo Otisray,

wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, sollen die Sachen aus Shanghai zurück... Nichts leichter als das: Ab zur Post! Und nein, ich bin kein erfahrener Weltenbummler, aber meine Freundin, die z.Zt. in Shanghai lebt, macht das immer so. Und das klappt ganz hervorragend.

In diesem Sinne viel Spaß auf deiner Studienreise!:-)

Vielen Dank für die Info!

Ich hatte mir auch schon überlegt in Shanghai nen Packet zu schnüren und die überflüssigen Sachen nach Deutschland zu schicken. Also kann ich auch ruhigen Gewissens davon ausgehen, dass alles ankommt und kannst du vielleicht noch bzgl. den Kosten was sagen, wenn deine Freundin das regelmäßig macht?!

Besten Dank!

0
@Otisray

Moin,

ich wollte dich nochmal Fragen, wie bzw. womit deine Freundin die Packete immer von Shanghai nach Deutschland schickt. Ich habe mal geguckt und UPS, FedEx, DHL, etc. sind ja sehr teuer?! Vielleicht kannst du mir hier nen guten Tipp geben?

Besten Dank

0

Lieber 2 Wochen Kalifornien oder die Westküste runter?

Hallo Ihr Lieben,

ich war schon ein paar Mal in den USA/Kanada, allerdings immer eher Rocky Mountain Gegend oder Neuengland. Ich würde wirklich gerne mal nach Kalifornien, reise aber alleine diesmal (2 Wochen im Juli). Meine Frage richtet sich an alle, die schonmal in San Francisco waren: würdet Ihr mir eher empfehlen, dort 10 tage zu verbringen und den Rest in Los Angeles (da besuche ich dann einen Freund)? Also meint ihr, dass das von der Zeit her ok ist, oder ist es ein bisschen viel Zeit nur für diese Gegend? Meine Alternative wäre es nämlich, nach Seattle zu fliegen, dort 3 Tage zu bleiben, dann Portland...dann von da aus richtung Süden (entweder mit Amtrak oder mit Flieger) und dann 4 Tage San Francisco und 4 Tage Los Angeles.

Bei der ersten Variante habe ich etwas Sorge, dass ich dann vll etwas zu viel Zeit dort hätte und es sich vll nicht lohnt. Bei der zweiten Variante befürchte ich das Gegenteil (für jede der Städte "nur" 3 bis 4 tage...wenn man auch Nationalparks besuchen will etc).

Vll kann mir ja hier der/die ein oder andere was dazu empfehlen :)

LG diana

...zur Frage

malaysiaairline

hallo

wir fliegen am selben tag von kuala terrenganu über kuala lumpur wieder zurück nach deutschland.

muß man da das gepäck 2 x abgeben, oder klappt es das man das gepäck in kuala terrenganu aufgibt und es bis nach frankfurt durchgecheckt wird und wir somit keine "arbeit" mit dem gepäck in kuala lumpur haben ?

vielen dank für eure antwort (en)

...zur Frage

10 Tage Südindien von Bangalore aus - was ansehen?

Steht eigentlich schon alles in der Frage: Ihr habt 10 Tage in Indien: Fliegt nach Bangalore und von Bangalore wieder zurück. Was schaut ihr Euch an - soviel wie möglich ist klar, aber in einem Maß, dass es nicht in ultimativen Stress ausartet...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?