Wie anstrengend ist eine Wanderung auf den Jenner?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf den Jenner kann man durchaus mit durchschnittlicher Kondition raufwandern. Außerdem kann man bis zu einem Parkplatz nahe der Mittelstation rauffahren und dann sind's nur noch rund 700 Höhenmeter. Eine gute Beschreibung dazu gibt's hier: http://www.gipfellogbuch.de/wanderroute-jenner

Ich würde ehrlich gesagt nicht gerade die Tour zu Fuß auf den Jenner machen. Eine schöne Variante ist aber der Königsbachweg. Einfach mit der Bahn hinauf und bei der Jennerbahn-Bergstation über das Stahlhaus oder das Schneibsteinhaus zur Königsbachalm. Dort dann natürlich erstmal schön einkehren. Dann gemütlich weiter zur Jennerbahn-Mittelstation und je nach Kondition zu Fuß runter oder mit der Bahn. Streckenlänge: ca. 6,5 km / Höhendifferenz: 600 m / Gehzeit: 2,5 Std.

So ähnlich haben wir es auch gemacht als wir da waren. War wirklich eine schöne Tour.

0

Gar nicht anstrengend für Menschen die nochfunktionierende Knie haben. Wenn nicht, fahre mit der Bahn. MfG

na garnicht anstrengend ist vielleicht doch ein bischen untertrieben. Kommt eben immer auf die Kondition an.

0

Was möchtest Du wissen?