Wetter in Tasmanien tatsächlich immer so regnerisch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, natürlich nicht. Es kommt aber ganz darauf an, wann du Tasmanien besuchen willst. Die besten Reisemonate für Tasmanien sind zweifellos die Sommermonate. Im Dezember, Januar und Februar ist das Wetter ziemlich stabil und in der Osthälfte der Insel sowie im Norden ist mit viel Sonne bei sehr angenehmen Temperaturen zu rechnen. Nur im Westen und Südwesten ist es auch im Sommer bewölkt und regnerisch.

Ich war mal Ende September 4 Tage in Tasmanien (Hobart und Umgebung). Da hat es zwar auch immer mal wieder geregnet, aber ich hatte dort auch Sonne. Ich habe einen Ausflug zur Cadbury Schokoladenfabrik gemacht und auf der Hin-und Rückfahrt mit dem Boot war wunderbares Wetter, so dass ich viele schöne Fotos machen konnte. Ich denke, dass man das nicht pauschalisieren kann, denn es kommt ja auch immer auf die jeweilige Jahreszeit an.

Nein es regnet nicht immer in Tasmanien. Tatsächlich haben einige Farmer eher das Problem, dass es zur Zeit zu trocken ist.

Ich war auch mal in Mai in Tasmanien und wir hatten tolles Wetter. Allerdings kann das Wetter sich schnell ändern und man sollte sich nach dem "Zwiebelprinzip" anziehen.

In Tasmanien gibt es ein Sprachwort. "If you don´t like the weather, come back in 5 minutes!"

Was möchtest Du wissen?