Wetter im Sommer in Thailand und Malaysien?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Malaysia kann man aufgrund seines gleich bleibenden Klimas ganzjährlich Urlaub machen. An der Westküste fallen im August die stärksten Regenfälle, diese dauern aber meist nicht länger als 1-2 Stunden am Tag an. Es gibt also keine Probleme für deine Freundin.

Diese kurzen Regengüsse können manchmal auch ganz erfrischend sein :-)

0

In der Regenzeit ist es in Thailand nicht so überlaufen mit Touristen, auch alles etwas preiswerter, und die Gegend noch schöner durch saftiges Grün.

Zum Glück hast du in der Regenzeit so gut wie keinen Dauerregen (wie die letzten Tage hier in Deutschland), sondern kräftige Schauer bis zu 2 Stunden. Danach lacht wieder die Sonne.

Natürlich regnet es nicht in allen Gegenden gleichzeitig. Im September regnet es meistens etwas mehr als im Juli/August. In Malaysia hast du um diese 50% Sonne.


Hier hast du eine Adresse über das Klima vieler Länder (wie z.B. Malaysia). Du kannst die einzelnen Länder nach Kontinent, Länder und Regionen selbst eingeben.

http://www.geo.de/reisen/community/reisen/malaysia/klima

Was möchtest Du wissen?