Wetter im März in British Columbia, Kanada?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja in BC kannst Du jedes Wetter finden schon alleine wegen der unterschiedlichen Landschaft.

In Vancouver ist es etwas milder da auf Meereshoehe, sobald du aber ueber den Highway 1 und Highway 5 Richtung Rockies faehrst kann es noch sehr kalt sein.

Dieser Jahr im Maerz hatten wir hier in Kamloops auch tagsueber noch Minusgrade (teileweise mehr als -15 Grad) und jede Menge Schnee. Die Durchschnittstemperatur in VAncouver im Maerz ist ca 10 Grad.

Je weiter du nach Norden gehst umso hoeher is tdie Wahrscheinlichkeit dass du noch sehr kaltes Wetter hast. Wo genau willst Du denn hin in BC dann koennte ich Dir genaueres sagen.

Gruss aus Kamloops Dieter

Nur um dir mal eine IDee ueber die Diemension hier zu geben. BC ist etwas mehr als 900tsd km2 gross, Deutschland knapp 360tsd. Und wenn DU in DE das wetter in Hamburg mit dem in Muenchen vergleichst dan verstehst Du mein Statement. Dazu kommen da nnoch die BErge und die Lage von BC. Wir sind eben etwas weiter noerdlich.

Gruss Dieter

0

Ich würde das Wetter als gemässigt bezeichnen. Von den Durchschnittswerten ausgehend, ist der März nicht der regenintensivste Monat, auch nicht der mit den meisten Sonnenscheinstunden. Die durchschnittliche Tagestemperatur liegt im Mittel bei ca minus zwei Grad. Es können aber durchaus schon Tageshöchstwerte von knapp 10 Grad erreicht werden. Der August ist da durchaus angenehmer ;) Also sollte schon warme Kleidung im Gepäck sein und auch auf regenfeste Kleidung solltest Du nicht verzichten.

Was möchtest Du wissen?