Westküste Malaysia - Rundreise mit dem Mietwagen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unbedingt Melaka besuchen, eine der schönsten und interessantesten Städte in Malaysia mit reicher Geschichte und historischem Zentrum. Port Dickson eignet sich zum Baden, ist aber nichts Besonderes. Auf Penang gibt es schöne Badestrände, in Batu Feringi etwas ausserhalb der Stadt.

Tippse 05.09.2013, 11:20

Wenn Port Dickson nicht so schlecht ist und wir keine Lust mehr auf Städtebesuche haben, werden wir zum Schluss dort hin fahren... Wir suchen zum Abschluss nicht den super-schönen Strand (sind vorher Malysia eine Woche auf Koh Samui) sondern wollen eher noch ein paar Tage relaxen :-) Kannst du mir ein Hotel bei Port Dickson empfehlen?

0

Port Dickson ist ein nettes Ziel zum Abschluß - wenig touristisch und hat ein paar schöne Strände! Von dort würde ich unbedingt noch einen Tagesausflug nach Melaka empfehlen - eine kleine Stadt, in der man niederländische, portugiesische und vor allem chinesische Zeugnisse (Tempel, Kirchen, Rathaus...) findet! Auch der ausgedehnte chinesische Friedhof ist einen Besuch wert - überraschend für uns westliche Ausländer! Bei einer Übernachtung in einem der alten chinesischen 'Nyonya'-Häuser (es sind einige in hübsche B&B umgewandelt worden) kann man sich wie 200 Jahre zurück fühlen! Zu allem läßt man am besten mit einer der typischen Fahrrad-Rikschas fahren!

Viel Spaß auf Eurer Reise, nette Begegnungen und interessante Kontakte!

Eine Straße mit Nyonya Häusern - (Autoreise, Malaysia, Westküste) Heutiges B&B - (Autoreise, Malaysia, Westküste) Chinesischer Friedhof - (Autoreise, Malaysia, Westküste) Luxuriöse Fahrrad-Rikscha - (Autoreise, Malaysia, Westküste)
Tippse 05.09.2013, 10:50

Melaka wollten wir nicht umbedingt anschauen. Wenn wir nach den Cameron Highlinds noch Lust auf eine Stadtbesichtigung haben, wollten wir eher Georgtown anschauen und auf Penang noch ein paar schönen Stunden auf dem Strand verbringen :-) Allerdings haben wir dann zum Schluss die lange Autofahrt zum Flughafen...

Port Dickson würde schon besser "liegen" :-) Jemand hat mir jetzt gesagt, wir sollten lieber auf die Insel Pangkor gehen... allerdings ist der Aufwand für drei Tage zu aufwändig bzw. zu stressig.

Was sagt ihr, können wir die Hotels vor Ort buchen? oder besser ein paar Tage vorher online?

0
Nanuk 05.09.2013, 20:43
@Tippse

Das Corus Paradise Resort (Port Dickson). Kleiner und sehr viel einfacher ist das 1* Suria Hotel.

1
Roetli 06.09.2013, 10:27
@Nanuk

Mir wäre statt Georgetown Melaka lieber - Georgetown ist sehr touristisch und Melaka in weiten Teilen noch sehr ursprünglich! Aber das sieht ja jedermann anders...

In Port Dickson kann ich für einen 'Abhänger' vor dem langen Rückflug das 'Golden Palm Tree Iconic Resort & Spa' empfehlen - von dort ist es etwa eine halbe Stunde zum Flughafen KL, ca. 2 Std. nach Melaka und eine knappe Stunden nach Putrajaya! Letztere wäre als 'moderne Stadt vom Reißbrett' vielleicht auch sehenswert (ist das Herzstück des 'Multimedia Super Corridors') - alles, auch die Gebäude im alten Stil sind im Höchstfall 20 Jahre alt.

Ansonsten aufpassen bei den 'Strandhotels' - sind oft Bettenburgen im unsäglichen Stil der europäischen 60er und 70er Jahre mit allen Begleiterscheinungen!

0

Wenn ihr nach Penang fahrt solltet ihr unbedingt mit der Standseilbahn auf den Penang Hill fahren. Er ist mit 830 m die höchste Erhebung der Insel mit einem super Rundblick bis auf das Festland. Oben auf dem Berg findest du ein Ausflugslokal, einen Hindu-Tempel, viele Affen und einige Wanderwege. Sehenswert sind auch die Schmetterlingsfarm, der Botanische Garten, die vielen Tempel, u.a. auch der Schlangentempel mit seinen Giftschlangen, dann gibt es noch den Wat Chaiya Mangkalaram mit seinem 33 m langen liegenden Buddha, und natürlich die Altstadt von Penang mit den historischen Gebäuden. Der buddhistische Kek-Lok-Si-Tempel bei George Town, ist einer der größten Tempel seiner Art in Malaysia. Dort solltest du den Sonnenaufgang erleben. Auch der Penang-Nationalpark im Nordosten der Insel wartet darauf, von dir besucht zu werden. Auf rund 2,5 ha leben 44 Reptilien und 163 Vogelarten und über 1000 verschiedene Pflanzen, auch Fleischfressende. Auch solltest du nicht überall ins Meerwasser springen. Schilder warnen überall: Vorsicht, Quallen!

Kann dir deine Frage leider nicht beantworten da ich diese Gegend nicht kenne. Möchte dir trotzdem den Tipp geben dir den Hindu Tempel in den Batu Höhlen anzuschauen. Du findest diese Höhlen etwa 15 km von Kuala Lumpur entfernt in Selangor. Diese Höhlen sind wirklich einen Besuch wert. (Nimm Erdnüsse für die Affen mit) Viel Spaß in Malaysia

Tippse 05.09.2013, 07:43

Ja, die Batu Höhlen habe ich schon auf der Liste :-) Danke trotzdem

0

Was möchtest Du wissen?