Westernstädte in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Warner Brothers Movie World (kann sein, daß das inzwischen anders heißt), jedenfalls meine ich diesen Freizeitpark bei Bottrop, gibt es auch eine Westernstadt. Da gibt es auch einen Saloon und verschiedene Shows. Ist aber vermutlich nicht so ganz das was Du meinst, mit den Pullman Cities kann man das nicht vergleichen.

Außerdem gibt es in ganz Deutschland ja so verschiedene Reenactors-Clubs, die den Sezessionskrieg oder den Treck nach Westen nachspielen, die haben dann manchmal auf Festivals so Lager, wo sie ihr Thema darstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Siehe hier:

Am Fuße des Bayerischen Waldes - in Grenznähe zu Österreich und Tschechien - eingebettet in eine herrliche Landschaft liegt die Westernstadt Pullman City. Erleben Sie eine gewaltfreie Zeitreise in die Vergangenheit des Wilden Westens.

Mit einem vielfältigen Showprogramm, vielen Attraktionen und dem hautnahen Erleben von Natur und Tier, vergeht die Zeit viel zu schnell. Wer sich frühzeitig um einen der mehr als 500 vorhandenen Übernachtungsmöglichkeiten kümmert, kann das Flair und Ambiente der Westernstadt bei Tag und Nacht voll genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurden ja schon einige genannt - selbst die im Phantasialand.. Aus meiner Kindheit her kenne ich nur noch die Indian Village bei Bad Segeberg.. Die war aber auch wirklich richtig toll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Westernstädte gibt es in:

  • Hasselfelde/Harz (Pullman City),

  • Eging am See/Bayrischer Wald (Pullman City),

  • Templin/im Norden Berlins (Eldorado),

  • Bretsch/Altmark (Westerndorf Cody),

  • Trebendorf/Oberlausitz (Reinert Ranch),

  • Bestwich/Hochsauerland (Fort Fun),

  • Plech/Oberfranken (Fränkisches Wunderland),

  • Bad Segeberg/bei Lübeck (Indian Village),

  • Stukenbrock/bei Bielefeld-Oerlingshausen (Westernstadt im Freizeitpark).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?