Werden Rundreisen auch mit ärztlicher Betreuung angeboten?

1 Antwort

"Thomas Cook" hat einen Katalog herausgenracht, der genau diese Zielgruppe der älteren Personen bedient. Ärzte aus Deutschland begleiten die Reisegruppen auf den luxeriösen Rundreisen. Der Katalog dazu heisst "Rundreisen für erfahrene Genießer".

ADAC Plus Mitglied?

Ich habe eine lange Fahrt vor mir und mache mir natürlich Sorgen.
Denn da meine alte Mutter in Portugal dringend Pflege braucht, fahre ich nächste Woche als Frau alleine von Oberbayern nach Portugal.

Wandere also aus.
Ich habe meine Wohnung auflösen müssen und die Nachmieter stehen schon auf der Matte.

Frage an die ADAC Mitglieder.

Falls, was ich nicht hoffe, unser Auto unterwegs kaputt geht, oder es zu einem Unfall kommt.

Ich kann ja nicht mit Kind und Kegel stehen bleiben, irgendwo übernachten.

Denn ich muss zu einem bestimmten Zeitpunkt an dem neuen Wohnort sein.
In Deutschland habe ich keine Wohnung mehr.

Als ADAC-Plus Mitglied sagte man mir, stehe mir 6 Tage ein kostenloses Auto zur Verfügung, mit dem ich an mein Endziel weiter fahren kann.

Und dort könnte ich bei einem Vertragshändler den Wagen abgeben.

Habe ich das richtig verstanden.
Ich kann also, wenn z.B. in Frankreich etwas geschieht, mit einem Mietwagen bis Portugal weiter fahren und den Wagen dort abgeben.

Danke für die Antworten

...zur Frage

Wo kann man Medikamente in Deutschland bestellen?

Hallo Zusammen!

Jetzt reise ich nach Deutschland und suche eine seriöse Online Apotheke. Ich kaufe Medikamente, Lebensmittel, Kleidung immer online, es ist günstig und bequem!

ich schreibe immer Bewertungen, diese Tipps können helfen richtiges Präparat zu wählen.

Hat jemand Erfahrungen?

...zur Frage

Sohn begibt sich auf große Reise!?

Hallo!

Mein Sohn fliegt im Frühjahr nach Australien und möchte von dort aus über ein halbes Jahr nach Südostasien und Nordafrika. Als Mutter macht man sich dann natürlich allerhand Sorgen.

Um das Geld eher weniger, in Australien arbeitet er zwei Monate lang auf einer Plantage, zur Not kann ich ihm ja jeder Zeit etwas überweisen. Viel mehr Sorgen mache ich mir, falls ihm mal was passiert, gerade in Südostasien oder Nordafrika, wie das dort vor Ort mit der medizinischen Versorgung aussieht.

Ist er überall versichert, wir sind bei der Techniker Krankenkasse versichert, muss ich dafür eine Extra-Versicherung für ihn abschließen? Ist es möglich, ihn bei einem Unfall oder ähnlichem einfliegen zu lassen?

Freue mich über jede Info, was ich noch bedenken muss bevor er losreist. Besten Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?