Werde im Mai nach Israel fliegen und möchte mit einem Hertz-Mietwagen u. a. von Tel Aviv nach Jericho und weiter ans Tote Meer. Wie komme ich da hin?

5 Antworten

Ein Routenplaner wird dir den genauen Weg weisen. Hier ist schonmal ein erster Tipp: https://www.google.de/maps

Ich würde dann noch Jerusalem mitnehmen, wenn man schon einmal dort ist, oder? Liegt laut Maps so schön auf dem Weg! 

Was ähnliches wurde übrigens hier schon einmal gefragt:  Da gibt's auch wertvolle Tipps! http://www.reisefrage.net/frage/mit-dem-mietwagen-in-israel-von-tel-aviv-nach-jerusalemjericho-und-weiter-nach-eilat

Hi, GoogleMaps gibt keine Route von Tel Aviv nach Jericho an, das ist ja das Problem. Jerusalem decke ich mit separater Tagestour ab, aber danke für den Tipp. Und die andere, ähnliche Frage habe ich gesehen, aber das beantwortet meine Frage leider nicht. Mir geht's vor allem darum, ob es aus irgendeinem Grund Probleme gibt, wenn man mit einem Mietwagen nach Jericho fahren möchte, z. B. kein Versicherungsschutz etc. Habe parallel auch beim Mietwagenverleih angefragt.

0

Im grunde sind es zwei verschiedene fragen: Ist mein mitwagen in den geplanten gebieten versichert? Das beantwortet die dir mietwagenfirma und da hast du ja schon angefragt. Und: wie komm ich da hin. Da ist natürlich die gleichung "googelt nicht == gibts nicht" nicht erfüllt. Andere routenplaner können die strecke sehrwohl, z.b. https://maps.here.com/directions/drive/Jericho,-Israel:31.85621,35.46173/Jerusalem,-Israel:31.78001,35.21882?map=31.81815,35.33876,12,normal und man kann ja auch solch altmodische sachen machen wie strassenkarten kaufen und lesen, bzw. google maps kartenteile ausdrucken und mitnehmen.

in ein gedi ist das wasser sehr weit zurückgegangen und viele der relativ neuen Anlagen wurden aufgrund der sinkholes wieder geschlossen. 

Ein Bokek hat nagelneu angelegte Strandabschnitte und es gibt noch einen schönen öffentlichen Strand zwischen Ein Bokek und Neve Zohar.

LG

Israel und Jordanien Rundreise mit einem Mietwagen?

Hallo! Wir möchten in den Winterferien eine Rundreise durch Israel und Jordanien machen. Ursprünglich sollte dies mit einem Mietwagen geschehen, allerdings scheint eine Mitnahme eines Mietwagens über die Grenzen hinaus nicht möglich zu sein. Nun meine Fragen: Ist es möglich, an der Grenze Mietwagen sozusagen zu tauschen? Also in der Nähe der Grenze Auto abgeben, Grenzübergang und auf der anderen Seite neues mieten? Wenn nicht, was für eine Alternative bleibt uns dann? Ist folgende Route mit öffentlichem Verkehr überhaupt machbar?

Day 1: Arrival: Tel-Aviv. Night 1: Tel-Aviv

Day 2: Tel-Aviv → Caesaria Night 2: Haifa

Day 3: Haifa → Akkon → Nazareth Night 3: Tiberias

Day 4: Masada → Gan HaShlosha → Beit She'an Park Night 4: Jerash – Amman?

Day 5: Jerash → Amman Night 5: Amman

Day 6: Amman → Madaba → Mount Nebo Night 6: Dead Sea

Day 7: Mujib Nature Reserve → Dead Sea → Karak Castle Night 7: Petra

Day 8: Petra Night 8: Petra

Day 9: Petra Night 9: Aqaba

Day 10: Aqaba (Red Sea) Night 10: Aqaba

Day 11: Aqaba Night 11: Aqaba

Day 12: Jerusalem Night 12: Jerusalem

Day 13: Jerusalem → Bethlehem Night 13: Jerusalem

Day 14: Rückflug Jerusalem → Tel-Aviv Ben-Gurion

Ich bedanke mich schon einmal für jegliche Hilfe ganz herzlich!

...zur Frage

Ist Israel als Reiseland sicher?

Kann man z.Zt. bedenkenlos nach Tel Aviv oder Eilat fliegen? Ich habe nichts Gegenteiliges gehört... War von Euch jemand dort in der letzten Zeit und hat nähere Informationen?

...zur Frage

Mit dem Mietwagen in Israel auch durch die Westbank?

Wenn man in Israel mit dem Mietwagen unterwegs ist, kann man dann auch durch die Westbank fahren? Ist das gefährlich oder ein Problem? Mich würde es interessieren auch ein bisschen etwas von der Westbank zu sehen und es ist ja auch ein ganz schöner Umweg drumherum zu fahren... Was haltet ihr von diesem Vorhaben?

...zur Frage

Mit dem Mietauto von Tel Aviv nach Jerusalem - unbedenklich?

Hallo!

In vier Wochen fahren mein Freund und ich teilweise beruflich nach Tel Aviv - bei der Gelgenheit wollen wir um ein paar Tage verlängern und mit dem Auto nach Jerusalem fahren bzw. wenn möglich auch ans Tote Meer.

War vielleicht jemand vor kurzem in der Gegend und kann einen Lagebericht abgeben? Ist das unbedenklich oder sollten wir lieber nichts riskieren?

Vielen Dank schon mal,

lg, Pamcake

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?