wer war schon mal in pula / kroatien ? wie ist es dort und habt ihr tipps?

3 Antworten

Ich war 2007 dort, es gibt zwar keinen Sandstrand, aber ansonsten hat es mir dort sehr gut gefallen. Ein empfehlenswerter Ausflug war eine Fahrt mit der Fähre auf die Brioni-Insel. Das war früher Titos Privatinsel, mit schönem Wald und Golfplatz. Es gibt dort auch ein Hotel und Restaurant.

Die Gegend ist sehr schön, allerdings musst du berücksichtigen, dass fast alles Steinstrand ist, außer du "landest" in solchen Ecken wie "Blaue Lagune" oder so.

Hmmh, direkt nach Pula solltest Du nicht fahren. Das ist zwar eine sehr schöne, lebendige, alte Stadt, wo u.a. sogar römisches Erbe zu bestaunen ist (Amphitheater am Hafen und Herkulestor in der Fußgängerzone). Die Stadt selbst ist allerdings eher etwas für einen Tagesausflug, Badeurlauber sollten meiner Meinung nach nicht in Pula buchen, sondern in der Gegend um Pula an der Küste.

Mit der Fähre/dem Schlauchboot von Pula nach Venedig fahren?

Ich möchte gerne einen Ausflug von Pula nach Venedig machen und habe gehört, dass es ein Schlauchboot gibt, das die Strecke in 1,5 Stunden zurücklegt. Kenn jemand diese Verbindung und kann mir dazu Informationen geben? Falls nein, gibt es andere schnelle Verbindungen?

...zur Frage

Gibt es einen guten und empfehlenswerten Reisehührer über die Insel Mljet in Kroatien?

Dank eines Tipps (auf meine letzte Frage hier auf dieser Seite) habe ich nun großes Interesse an der Insel Mljet in Kroatien. Gibt es für diese Insel einen informativen Reiseführer mit Insider-Tipps? Wer war schon dort und kann mir weitere Informationen geben?

...zur Frage

Pula/Istrien - gibt es da noch ruhige Orte in der Hauptsaison?

Hallo zusammen!

Ich war früher oft mit meinen Eltern in Istrien zelten. Letztes Jahr war ich mit meiner Freundin zur Nebensaison (September) bei Zadar auf einem kleinen Campingplatz und auch dort war es sehr schön.

Dieses Jahr haben wir relativ spontan geplant und noch einen günstigen Direktflug nach Pula gefunden. Pula fand ich früher immer sehr schön, also gleich gebucht.

Jetzt mache ich mir aber etwas Sorgen, weil wir diesmal zur Hauptsaison da sind (Anfang bis Mitte August). Wir haben überhaupt keine Lust auf Sauferei, Animation und Halligalli. Wir wollen unsere Ruhe haben, den Zikaden lauschen und im Wasser planschen ohne uns dabei durch Menschenmengen drängen zu müssen.

Ist das noch möglich? Früher (vor 10-15 Jahren) war es kein Problem, einen ruhigen kleinen Campingplatz zu finden, wo es außer einem Toilettenhäuschen und ein paar Olivenbäumen nichts gab. Aber es scheint sich in Kroatien einiges geändert zu haben.

Wir sind nur zu zweit mit einem kleinen Zelt und ziemlich anspruchslos, brauchen auch keinen Strom. Allerdings sind wir auf Bus/Bahn/Taxi angewiesen, weil wir kein Auto mieten wollen.

Wird das was, wenn wir mit dem Bus ein Stück fahren und außerhalb von Pula nach einem ruhigen Campingplatz suchen? Nach Rovinj scheint man auch gut zu kommen, hätten wir da vielleicht mehr Glück?

Würde mich über ein paar Tipps freuen!

...zur Frage

Reiseziele in Italien oder Kroatien für junge Leute?

Hallo

Kennt jemand gute Reiseziele für junge Leute in Italien oder Kroatien wo am Abend einiges los ist (keine Partymetropolen).

Vielen Dank im Vorraus. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?