Wer war schon mal auf einem Polenmarkt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Qualität der Sachen auf Polenmärkten hat in den letzten Jahren deutlich abgenommen. Früher (1990-1995) konnte man dort richtig gut einkaufen. Lebensmittel, Klamotten, Babysachen. Heute, und dies trifft zumindest auf die Märkte in der Nähe der deutschen Grenze zu, erhält man überteuerten Plunder. Gerade bei (Jeans) Hosen zu sehen. Was sehr gut ist, sind handwerkliche Arbeiten wie Schwibbbögen oder auch Drechseleien oder Körbe. Ebenfalls preiswert und gut: Lebensmittel, allerdings muss man auch hier genau hinschauen. (z.B. wunderschöne Pfifferlinge oder Heidelbeeren, obendrauf die guten unten die kleinen alsten schrumpligen)

Liebe Grüße Matthias

Für meinen Geschmack gibt es dort wenig interessantes zu finden, oft in schlechter Qualität und mitunter bekommen wir das hier besser und auch preiswerter. Aber nur so zum Bummeln finde ich das richtig gut, machen wir auch, wenn wir grenznah urlauben.

Was möchtest Du wissen?