Wer war schon in Australien?

2 Antworten

Au, die nehmen das mit den Lebensmitteln beim Zoll sehr genau! Ich glaube nicht, dass du da auch ein noch so kleines Marzipanschweinchen geschmuggelt bekommst. Außer vielleicht in deinem Bauch ;-)

Danke! Ein Marzipanfoto im Bauch geschmuggelt kommt wohl nicht so gut auf einer Geburtstagstorte. (grins)

0

Hallo Brigitte, wie schon geschrieben, ist der australisch Zoll bei der Einfuhr von Lebensmiteln sehr genau. Wir haben selbst schon Brot in Dosen mit nach Australien genommen und problemlos einführen können.

Ich würde es einfach probieren und ein eingepacktes Marzipanschwein mitnehmen. Wenn eine Zutatenliste auf der Verpackung ist, um so besser.

Wichtig: Du bekommst im Flugzeug eine Einreisekarte. Auf der gibt Du an, dass Du Süßigkeiten dabei hast. Dann must Du durch den Ausgang, wo es spezielle Kontrollen gibt. Wenn keine Bedenken sind, kannst Du es mitnehmen, wenn es nicht erlaubt ist wird es vernichtet. Es gibt keine Strafe oder sonstiges.

Zeit im Flugzeug: Je nach dem um welche Uhrzeit Du fliegst, gibt es ca. 1 Stunde nach dem Start etwas zu essen. Bis alles wieder abgeräumt ist, sind bereits zwei Stunden der Flugzeit um. Ich nehme immer was zu lesen und Kreuzworträtsel mit. Oder wie wäre es mit eigener Musik auf einem MP3-Player?

Die meisten Fluglinien haben inzwischen für jeden Sitz ein eigenes Entertainment-Center. Das heißt, Du kannst Musik hören, Filme ansehen oder spielen.

Einige Fluggesellschaften bieten spezielle Stop-Over-Programme an. Das heißt, Du unterbrichst den Flug (z.B. in Singapure) und bleibst dort für ein- oder mehrere Tage und fliegst dann weiter.

Was möchtest Du wissen?