Wer war schon auf dem Kinabalu, Malaysias höchsten Berg?

2 Antworten

Hi gipfelstuermer, ich war 2006 auf Sabah und habe dort die Tour gemacht. Bin nicht übermäßig fit und habe es auch geschafft :-) Hier ein paar Informationen: Der Aufstieg dauert zwei Tage. Am ersten Tag geht es auf 3.000 Meter hoch, wo man dann in einem Guesthouse übernachtet. Um 2 h in der Früh am nächsten Tag geht es dann weiter auf den 4.095 m hohen Gipfel, den man bei Sonnenaufgang erreicht. Die meisten Leute steigen am selben Tag noch ab. Der Weg ist lang und oft beschwerlich, aber die Vegetation ist sehr besonders und verändert sich rasant je nach Höhenlage. Körperliche Fitness in "normalem" Maße ist von Vorteil und man sollte keine Höhenangst haben. Der Aufstieg lohnt sich auf jeden Fall und es ist ein besonderes Erlebnis.

Mir ist noch etwas Wichtiges eingefallen: du brauchst eine Menge Erlaubnisscheine um den Kinabalu besteigen zu können. Besorge sie dir am Besten in der Stadt Kota Kinabalu im Sutera Sanctuary (Parkverwaltung) am Hafen. Die reservieren dort auch die Übernachtungsplätze und die notwendigen Führer. Darum sollte man sich frühzeitig kümmern, da die Plätze in den Guesthäusern beschränkt sind. Du solltest zudem mindestens mit 70 € für die ganzen Permits rechnen.

Wie komme ich schnell ohne ein stundenlange Wanderung auf den Berg Ipsarion, Thassos Griechenland ?

Ich reise im Sommer in den Norden Griechenlands und werde dort auch die Insel Thassos besuchen. Ich war schonmal da und habe schon öfters von dem höchsten Berg auf Thassos gehört, den Ipsarion. Wie komme ich schnell und ohen große Wanderung oder Fahrradtour auf den Berg ? Schon mal Danke im Vorraus

mfG philiqq

...zur Frage

Auf den Mount Kinabalu in Malaysia. wie fit sollte man für den Aufstieg sein?

Guten Tag!

Könnt ihr mir sagen, wie fit man sein muss, um den Mount Kinabalu in Malaysia zu besteigen? Es ist ja schon eine längere Wanderung und einige Höhenmeter müssen zurückgelegt werden. Was sollte man zum Anziehen mitnehmen?

Danke

...zur Frage

Ab wie viel Höhenmeter merkt man die dünne Luft?

Hallo,

ich habe am Wochenende meinen ersten 3000 ender bestiegen genau 3200.

Mir kam schon vor das mir der Aufstieg etwas schwerer gefallen ist als normal jedoch dachte ich nicht das es an der Luft lag sondern an der schnellen Geschwindigkeit mit der wir den Berg bestiegen haben.

Ab wann merkt man die dünnere Luft deutlich ab 4000 - 5000 ? Vielleicht macht das Alter auch noch einen Unterschied ich bin 18.

Demnächst werde ich meinen ersten 4500er besteigen und wollte mal wissen ab wann man die Höhe merkt.

...zur Frage

Gute Reisezeit für Rishikesh?

Ich möchte diesmal in den Norden Indiens. Die Reise soll mit einem Yogakurs in Rishikesh beginnen und dann weiter in die Berge gehen. Es gibt dort aber Pilgersaison und ist dort angeblich im Winter schon deutlich frischer. Was würdet Ihr als Reisezeit empfehlen?

...zur Frage

In welchem außergewöhnlichen Skigebiet habt ihr schon einmal einen tollen Skiurlaub erlebt?

Wer kennt ein wirklich außergewöhnliches Skigebiet? Wo habt ihr schon einen echt exotischen Skiurlaub verbracht? Wir suchen für einen besonderen Kollegen eine besondere Reise. Da er absoluter Skiurlaub Freak ist, muss es natürlich auch ein ausgefallenes Reiseziel sein. Fällt euch dazu etwas ein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?