Wer von euch hat schon Erfahrungen mit Couchsurfing gemacht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das funktioniert. Ich bin damit vier Monate lang durch Asien gereist und habe logischerweise so viele Couchsurfer getroffen, die damit in der ganzen Welt unterwegs waren. Natürlich hängt es ein bisschen vom Ort ab, an den du willst. In Paris gibt es zwar viele Couchsurfer, aber die haben meistens auch viele Gäste, weil es eine beliebte Stadt ist. Da würde ich mich früher drum kümmern, also vielleicht ein, zwei Wochen vorher. Es ist aber auch möglich, ganz spontan um einen Schlafplatz zu bitten. Manchen ist das sogar lieber und sie haben in ihrem Profil stehen, dass sie Last-Minute-Anfragen bevorzugen. Es hilft dabei, auf kulturelle Unterschiede Rücksicht zu nehmen: In Deutschland und in der Schweiz plant man eher, in südlichen Ländern weiß man meistens noch nicht so genau, wie die folgende Woche aussieht. Generell hängt die Aufenthaltsdauer davon ab, wie gut du dich mit dem Couchsurfer verstehst (weswegen es im Vorhinein schwer zu sagen ist) und was dieser natürlich zu tun hat. Im Großen und Ganzen bleibt man 2 bis 3 Tage. In Ausnahmefällen kann es auch mal eine ganze Woche sein, das hängt von ganz vielen Dingen ab.

Ich habe nur positive Erfahrungen gemacht und bin seit zwei Jahren aktiver CS. zuerst habe ich nur Leute bei mir übernachten lassen und dann bin ich damit vier Monate lang durch Europa gereist. Das tolle ist, dass man wirklich die offensten und tolerantesten Menschen trifft! Klar kann es mal passieren, dass jemand nicht antwortet oder zu spät, aber wer aktiv ist und wer nicht erschließt sich aus den Profilen recht gut. Die erste Adresse ist immer der Ambassador. Das ist ein sehr aktives Mitglied, das in der Stadt CS-Treffen organisiert, sich um die Promotion von CS bemüht und ähnliches. Der kennt auch meistens die aktiven CS in deiner Stadt und kann helfen, wenn eine Anfrage mal "Last-Minute" sein sollte. CS ist einfach genial, um es mal auf den Punkt zu bringen ;-)

Wir haben da noch nicht mitgemacht, aber mein Cousin hatte schonmals einen Gast über dieses Portal. Er sagte mir, dass sie eine super nette Schwedin zu Besuch hatten. Es kommt aber wohl auch vor, dass sich die Leute melden und dann nicht auftauchen. Ein Versuch ist es wert und ich bin auch schon öfters so nett im Ausland aufgenommen worden, dass ich das eigentlich gerne zurückgeben möchte. Freu mich auf einen Bericht, falls du Gäste darüber aufnimmst.

Ich bisher nur mit dem hospitality-Club, funktioniert aber, denke ich, ähnlich. Bis darauf, dass ich 2x gar keine Antwort bekommen habe, obwohl das damals ziemlich wichtig gewesen wäre, hab ich da bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Bin aber schon lange nicht mehr darüber wo untergekommen. Aber ich weiß, dass ein Freund von mir da nach wie vor ziemlich aktiv ist und der berichtet immer nur Gutes und hat da auch schon ganz tolle Leute kennengelernt!

Was möchtest Du wissen?