Wer von euch bucht eigentlich noch seinen urlaub aus dem Katalog?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi,

die Leute gibt es weiterhin wie Sand am Meer. Und ich bin nach wie vor der Überzeugung, dass es Sinn macht. Erstens, weil ich an mir selbst feststelle dass eine gedruckte Reiseausschreibung besser zu lesen und zu verstehen (!) ist wie die identische Version am Bildschirm, zweitens weil ich dann eine schriftliche Grundlage meines Reisevertrages habe und drittens weil ich darin halt auch einfach mal offline blättern kann und mir die Vorfreue erhöhe.

Mal ehrlich: Wer von Euch hat sich vor der Buchung einer Reise schon mal die AGB online durchgelesen. Gut, mag sein dass das vorher offline auch schon fast niemand getan hat - mein Eindruck ist aber, dass noch nie so viele Falschbuchungen gemacht wurden, noch nie so viele Enttäuschungen und noch nie so viele Vertragsstreitigkeiten entstanden sind wie jetzt, wo jeder im Netz herumbucht wie er lustig ist.

bye Rolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Smuji 23.12.2013, 10:58

Online ausdrucken?!

0
reiserolf 23.12.2013, 14:19
@Smuji

Jo, schon. Und irgendwann druckst Du Dir die Reisebestätigung selbst aus, die Reiseunterlagen und die Reisebeschreibung. Aber hauptsache "online Geld gespart".

Die Veranstalter versuchen schon seit Jahren, ihre Kosten auf die Reisebüros zu verlagern. Und wenn kein Reisebüro zwischen Veranstalter und Kunde mehr ist, muß halt der Verbraucher die Kosten tragen....

Mag sein dass ich antiquiert bin aber ich habe halt auch schon zu viel zu dem Thema durchgemacht.

Wer´s mag

Rolf

6

Kataloge benutze ich gerne, um Anregungen für Urlaubsreisen zu bekommen. Ob ich dann eine Reise auch aus dem Katalog buche, hängt von vielen Einflüssen ab. Manchmal suche ich mir ein Ziel nur ungefähr aus und fahre los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kataloge kommen zu mir, wenn ich mit einem Unternehmen mal unterwegs war. Die dienen dann erst mal zur Information. Aber fast immer gehe ich für größere Fernreisen ins Reisebüro meines Vertrauens und erzähle denen meine Wünsche und Vorstellungen. Oft war ein Mitarbeiter schon in meinem Zielgebiet. Natürlich lasse ich denen Zeit und wir telefonieren öfters miteinander, bis alles so ist wie ich es gerne hätte. Die kennen ja auch Reiseveranstalter, von denen ich noch nie etwas gehört habe. Dann wird häufig etwas kombiniert und am Ende steht meinem Urlaubvergnügen nix mehr im Weg. Online bekäme ich das nie so zufriedenstellend hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kataloge sind dazu da, Appetit zu machen.Wenn alles entsprechend meinen Wünschen (Land, Dauer, Angebot, Preis) und der eigenen "Bewegungsfreiheit" stimmt, dann buche ich auch mal eine Reise aus dem Katalog. Wieso nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo namling, ich gehe ins Reisebüro und lasse mich beraten bzw. nehme auch Kataloge mit. Genau so schaue ich auch im Internet nach Informationen zu bestimmten Ländern oder Städte. Oft suche ich auch in Google Earth nach dem Platz, wenn es neue Aufnahmen sind kann man schon schauen wie es vor Ort ungefähr aussieht. Ich würde sagen das dies mit Zeitgemäß eigentlich wenig zu tun hat, ich nutze alle Möglichkeiten die mir zur Verfügung stehen, dadurch habe ich eigentlich immer einen schönen Urlaub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob man online bucht oder im reisebüro ist "geschmacksache", aber die gedruckten kataloge als - einzige! - informationsquelle für die auswahl des reiseziels kommt für mich schon lange nicht mehr in frage.

denn in den katalogen finden sich nur die perfekten bilder des hotels und die werbliche beschreibung - objektive info sucht man hier vergeblich.

wenn ich mich online informiere - auf den diversen bewertungsplattformen, ... - habe ich auch zugriff auf die kataloginfos als basis, aber dazu jede menge weitere infos um mir ein bild zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir buchen seit >10a nicht mehr nach Katalogen der örtlichen Reisebüros/ Vermittler****. Nur selten nehmen wir einen Katalog zur Auswahl eines Zieles. Wir informieren uns über "www" seit Jahren. Von unseren > 50 Reisen/10a war wirklich nur eine Reise sehr schlecht. Aber das kann immer 'mal vorkommen. Wir informieren uns vor der Buchung über mehrere Bewertungsportale, wenn vorhanden über zig aktuelle Bewertungen. Dennoch kann man mal enttäuscht sein. Vielleicht sind unsere Erwartungen dann zu hoch gewesen. Das ist jedoch halb so schlimm.

Schade eigentlich, denn die kleinen "Reisebüros" müssen halt auch leben. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst die Beschreibungen sind online besser, mit Filmen. Und mit dem Empfehlungen von Menschen, die schon dort waren. Also nein, nutze ich nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ich bevorzuge auch das buchen in einem Reisebüro. Nicht nur wegen katalogen. sondern auch wegen der persönlichen Beratung.der Zeitersparnis und das ich immer auf einen Ansprechpartner habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schwabenpower 24.12.2013, 00:41

Hallo nightwish! Der zwischenmenschliche Aspekt ist immer noch der Grund, warum wir Menschen sind... ohne Menschen-kein Computer... Deshalb ist ist es besser, im Reisebüro zu buchen, da man hier viel mehr klären kann, als online!

2

Was möchtest Du wissen?