Wer verrät mir "den schönsten Platz in Venedig", wo sind eure Lieblingsplätze die man sehen sollte?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du mal was "ganz anderes" sehen willst - wie wäre es mit einem Besuch auf dem Friedhof? Das passt doch gut zur Stimmung im November. Der Friedhof von Venedig ist auf einer kleinen vorgelagerten Insel, San Michele, und wird seit 1837 als zentraler Friedhof (Cimitero) Venedigs genutzt. Auf der Insel ist unter anderem der russische Komponist Igor Strawinski (1882 - 1971) begraben. Am besten nehmt ihr die Linie 42 die von Venedig nach Murano fährt. Dieses Vaporetto hält auch am Friedhof. "Die Friedhofsinsel ist einen Besuch wert wegen der schönen alten Klosteranlage und der unterschiedlich gestalteten Teile und sehr besonderen Atmosphäre des Friedhofs."

.......... das ist eine gute Idee! 8-)

0

Venedig an sich ist sehr, sehenswert. Selbst wenn ich meinen Lieblingsplatz gefunden hätte könnte ich dir beim besten Willen nicht beschreiben wie man hinkommt, vermutlich würde ich ihn selbst nicht mehr finden. Ich würde dir empfehlen einen Tag mit "Sightseeing" (Markusplatz, Rialtobrücke,...) zu verbringen und den Rest deines Urlaubes einfach die Stadt erkunden. Lauf planlos herum und lass dich durch die Stadt treiben hinter jeder Ecke könnte dein persönlicher Lieblingsplatz liegen. Besorg dir auf jeden Fall einen Stadtplan, damit du wieder ins Hotel zurückfindest. Viel Spass!

Was möchtest Du wissen?