Wer kennt sich mit Urlaub in Bulgarien aus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die letzte Frage zu erst beantwortet: Die günstigen Preise verdanken wir unter anderem dem niedrigen Lohnniveau. Bulgarien ist sehr familienfreundlich. Leider verkommen der Sonnen- und der Goldstrand immer mehr zum bulgarischen Ballermann. Aber trotzdem lohnt es sich auch für Familien mit Kinder dahin zu reisen. Es gibt entlang der Küste viele ruhige Orte mit schönen Sandstränden mit einem breiten flachen Streifen. Außerdem hat man von den Orten aus viele Möglichkeiten Ausflüge zu unternehmen. Vom Sonnenstrand aus kann man nach Nessebar laufen oder mit dem Bus nach Burgas und weiter nach Sozopol fahren. Der Goldstrand bietet sich als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Varna ins Delphinarium, ins Aladja-Felsenkloster und zum Botanischen Garten in Baltschik an.

was ich einfach komisch finde: In der Türkei und in Griechenland ist das Lohnniveau auch recht tief.. Aber eine Pauschalreise all inkl. für 299 Euro habe ich an eine solche Destination noch nie gesehen. Gibt es da nicht einen Haken?

0
@Extrablond

Ich denke es gibt keinen Haken! Trotz des geringen Einkommens (ca. 300,-€) sind die Bulgaren hoch motiviert. Man sollte aber auch bedenken, was von unserem Reisepreis Vorort noch ankommt. Außerdem sind es in die Türkei und nach Griechenland einige Flugkilometer weiter. Ist bestimmt nicht das beste Argument. Ich weiß nicht welche Hotels für diesen Preis angeboten werden. Es gibt ein Reihe von Hotels die schon einige Jahre auf den Buckel haben, aber nach und nach renoviert werden. Informiere Dich mal bei Holidaycheck über das Hotel. Wenn Du mit einem Kind die Schönheit der Strände geniessen willst, dann informiere Dich über Orte außerhalb von Sonnen- und Goldstrand. So zum Beispiel Obzor, Bjala, Kranevo, Baltschik, Pomorie, oder Primorsko. Da hast Du eine gute Infastruktur und die Orte sind noch nicht so überlaufen.

0

Wir waren auch schon mit der Familie in Bulgarien - es war immer schönes Wetter und man konnte abends schön shoppen gehen - aber du solltest dich vorher genau über das Hotel informieren, denn es gibt dort "tolle" Hotels mit allem Komfort und super Service (Abendprogramm usw.) aber es gibt auch Hotels die noch nicht mal eine Klimaanlage haben... und wenn man dann nachts das Fenster/Balkontür aufmacht kann man nicht schlafen, weil draußen so ein Lärm ist (Disko und co.) also schau genau nach Wo euer Hotel liegt und was es zu bieten hat!!! Und passt auf eurer Geld auf, insbesondere in Bussen - uns sind dort schon 2x Geldbeträge gestohlen worden!!!! Einige Straßen sind nachts nicht für Kinder zu empfehlen (dort stehen Frauen und wollen Männer in Lokale locken) - also bitte genau erkundigen.....!

Es wurde ja schon viel beantwortet und ich kann das auch nur bestätigen. Bulgarien ist wirklich momentan sehr günstig. Man kann dort mit der ganzen Familie gut auskommen und die Unterkunft und das Essen ist sehr günstig.

Wenn Du einen Strandurlaub machen möchtest, was mit der Familie ja besonders einprägsam ist, ist wohl Sonnen- und Goldstrand sehr zu empfehlen.

Du kannst jedoch auch einen Urlaub in der Stadt machen - sprich in Sofia oder Varna. Dort kann man aber auch Tagesausflüge hinmachen, die offenen Verkehrsmittel sind dort sehr günstig und überhaupt nicht gefährlich oder schlimm. Die Busse sind nur sehr alt :-)

Ich empfehle Dir auf jeden Fall einen Urlaub in Bulgarien, wenn das Budget nicht sehr hoch ist. Dort kann man auf jeden Fall einen schönen Strand und Familienurlaub verbringen!

Ich habe nur von den Pauschalregionen Goldstrand und Sonnenstrand gehört und würde dort im Leben nicht hinreisen. Dort geht es nur um Promille, Party und nackte Haut. Na gut, ein paar Familien werden sich auch dorthin verirren.

Wie schön das Inland ist und welche unberührte Natur in dem Land sonst wartet kann ich leider nicht beurteilen. Die mir bekannten Gäste an Gold- und Sonnenstrand haben zumindest von militärischer Absicherung der Urlaubsregion gesprochen.

Wird mal als Tourist nicht gern gesehen in Bulgarien?

Zumindest die Hauptstadt muss toll sein, da will ich auf jeden Fall mal hin!

genau hier stellt sich die Frage.. Ist eine Bulgarienreise mit einem kleinen Kind empfehlenswert? denn in der Regel kommt man ja eh nur an die Orte, wo die Touristen sind...

0

Es gibt keine militärische Absicherung der Strände! Es gibt nur Zufahrtskontrollen für Kfz sowie Fuß-und PKW-Streifen der Polizei und privater Sicherheitsdienste. Touristen sind in Bulgarien sehr gern gesehen. Gut das Du Dir wenigstens Sofia ansehen willst. Gute Empfehlungen findest Du reichlich im Forum!

0

Hallo,

die Preise in Bulgarien sind auf jeden Fall günstig, weil die Lebensverhältnisse da ganz anders sind als in Deutschland. Es war vor gar nicht all zu langer Zeit noch ein Sozialistischer Staat.

Es gibt dort keinen Haken.

Familienfreundlich ist ein Urlaub in Bulgarien auf jeden Fall, weil die Leute dort sehr freundlich sind.

Ich habe übrigens ein Video über den Sonnenstrand hier online gestellt. Vielleicht magst Du dir da mal ein paar Impressionen holen: http://www.reisefrage.net/video/bilder-vom-sonnenstrand-in-bulgarien

Was möchtest Du wissen?