Wer kennt richtig scharfe, scharze Abfahrten in den Alpen in Bayern, Österreich und Südtirol?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie wärs mit der Diabolo-Abfahrt im Skigebiet Golm in Österreich. Sie ist mit bis zu 70% Gefälle eine der steilsten Pisten am Vorarlberg. Oder die Harakiri-Piste in Mayrhofen im Zillertal. Ich denke, die Namen sprechen bereits für sich. Viel Glück :-)

Hallo heima, habe mich grade so köstlich über deinen komentar amüsiert, daß ich darüber meine suppe auf dem herd vergessen habe, ist jetzt nur noch die hälfte. Vermutlich würde es mir heute genau so gehen, mit den hosen, meine kids sind noch nicht so weit. Aber der tag wird kommen, das ist so sicher wie das amen in der kirche. Schätze früher als mir lieb ist.... lg

Griaß di heima, in anderen foren heißt es, es gäbe sie noch,andere sagen es solle eine neue gebaut werden. Ich meine die korbbahn, die hütte gibts noch. Allerdings glaube ich nur für den sommerbetrieb. Ich persönlich bin aber mächtig erleichtert, daß die witwenmacherin dicht ist. Erstens weil ich selbst keinen quatsch mehr machen kann und zweitens,noch viel wichtiger,weil ich keine todesängste um meine kinder ausstehen muß. Ich plane 2014,erst zum zweiten mal, mit zwei genauso depperten jungs wieder hinzufahren. Wahrsscheinlich würde ichs dann gern "wieder tun", aber im grunde bin ich froh. Im "kumpelurlaub" fahren wir nämlich überall da, wo ich im "familienurlaub" einen riesen bogen drum herum mache. Sicher werden wir uns aber mal die situation ansehen. Meine kids, 10-13, holen mit verblüffend schnellen schritten auf (eben ganz der papa(:-) ), mal sehen auf welche ideen die später kommen werden. Mächte dieser welt, ersapart mir das bitte!

@rudolfek! Ich bin mit meinem 16jährigen-Sohn die Langkofelscharte in Richtung Sellapass an einem Tag 2* gefahren, er 5*. Ich hatte die Hosen voll! MfG

0

Was möchtest Du wissen?