Wer kennt in Wien außer den bekannten Sehenswürdigkeiten noch weitere sowie günstige Restaurants?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja es gibt schon sehr viele Bekannte aber nicht so Berühmte Sehenswürdigkeiten in Wien wie z.B das Schnapsmuseum, das Foltermuseum, Ein Bunker vom 2. Weltkrieg das jetzt ein Museum haust, eine Tour durch das Unterirdisches Wien, ein paar spezielle Kaffeehäuser wie das Hundertwasser kaffee wo du umsonst ein Video von dem Inneren des Gebäude sehen kannst, das Gebäude ist ein Wohnhaus also kein zutritt für fremde, viele kuriose Jugendstilgebäude und vieles mehr, Schreib mir falls Interesse was du wirklich suchst bin Fahrer für verschiedene Limousinen Firmen in Wien.

Was das essen anbelangt ist Wien sicher billiger als andere Städte das problem ist nur zu wissen wo genau ein gutes beispiel ist das DIWAN dort isst du soviel du willst und kannst auch zahlen soviel du willst, es gibt auch ein paar 1 euro bar und 2 euros bar wo die getränke klein sind aber dafür sehr billig, speziell gut ist das 1 euro bier, 1 euro whiskey, 1 euro wien usw

Hoffe es hat dir etwas geholfen, gute reise und alles gute

Francis aus Wien

Ich weiss nicht genau was du dir vorstellst, aber kennst du die Apfelstrudelshow im Cafe Residenz? Das ist etwas ganz besonderes, wenn du auf Süßspeisen stehst. In der Schaubackstube im Cafe Residenz gibt es stündlich Vorführungen wie die Wiener Mehlspeise zubereitet wird - Verkostung der ofenfrischen Strudel inclusive...... Infos dazu : www.cafe-wien.at - wenn ich dich völlig falsch verstanden habe, müsstest du noch mal genauer fragen ;-)

Wann willst du denn fahren? Wenn du deinen Wienbesuch im Juni planst, kann ich dir das Donauinselfest ganz besonders empfehlen - und wenn du nicht mehr ganz jugendlich bist........ "Ganz neu am Donauinselfest wird eine eigene Themeninsel rund um die Musikkategorien Schlager und Volksmusik sein. „Wie schon von Andy Borg beim "Silvesterstadl" angekündigt, wird auch die Volksmusik Einzug am Donauinselfest halten", freute sich Sascha Kostelecky. „Und eines sei hier schon verraten: Das Line Up wird Spitzenklasse!" - vielleicht ist das ja was für dich ;-)

Was verstehst du unter den bekannten Sehenswürdigkeiten? Das Museumsquartier? Wenn du es noch nicht kennst, würde ich dir unbedingt einen Besuch dort empfehlen - tolle Ausstellungen, Bars und Kneipen, Konzerte und viel Kunst und das alles in einem Viertel mitten in der Stadt - das solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen ;-) alle Infos und das aktuelle Programm findest du hier: www.mqw.at - ich hoffe, das hilft dir weiter........

ich glaub das ist ein wenig zu pauschal gefragt, was ist dir denn bekannt und was verstehst du unter günstig, auf was legst wert, worauf kannst du getrost verzichten, etc....???

Ich weiß nicht was du zu den bekannteren Sehenswürdigkeiten zählst. Unbekannter ist z.B. der Mexikoplatz mit der Franz-von-Assisi-Kirche, die 1898 zu Ehren des Goldenen Thronjubiläums von Kaiser Franz Joseph I. geweiht wurde. Da seine Frau, die berühmte Kaiserin Sissi im selben Jahr ermordet wurde, wurde im linken Seitenschiff der Kirche die Elisabeth-Kapelle errichtet. Am Mexikoplatz gibt es einen Gedenkstein, der daran erinnert, dass Mexiko im März 1938 das einzige Land war, das vor dem Völkerbund offiziellen Protest gegen den gewaltsamen Anschluß Österreichs an das nationalsozialistische Deutsche Reich einlegte.

Was möchtest Du wissen?