wer kennt günstige Hostels in Indien?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Günstige und auch sehr günstige Hostels oder Guesthouses zu finden ist in Indien gar kein Problem. Je nach Region und Stadt sind die Preise pro Nacht sehr unterschiedlich. In weniger touristischen Regionen kriegt man für 5 - 7 Euro schon ein einfaches, sauberes Zimmer mit eigener Toilette. In den Städten sind die ganz billigen Unterkünfte häufig nicht empfehlenswert. Ich rate dir zu einem guten Indien Reiseführer, vielleicht einer der sich auch speziell an Backpacker richtet. Die darin aufgeführten Hostels sind meist gut beschrieben und du bekommst so eine Ahnung davon worauf du dich einlassen wirst oder freuen kannst und wo du vor allem als alleinreisende Frau vielleicht auch besser woanders hingehen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die indischen Reisenden auch alle günstig übernachten, besonders für unsere Verhältnisse, wird die überhaupt nicht schwer fallen, solche Unterkünfte zu finden. Meist reicht, um den Bahnhof oder zentrale Plätze herum zu laufen und zu gucken. Die Zimmer ansehen und nach Preisen fragen, nach kurzer Zeit wirst du etwas gefunden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Indien gibt es viele viele Backpacker, sodass du fast überall günstige Unterkünfte findest. Ich würde einfach mal bei www.hostelworld.com schauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Miablue nur zu stimmen. Ich war fast 3 Monate mit dem Rucksack in Indien unterwegs und hatte nie Probleme ein Zimmer zu finden ausserdem war ich noch nie so günstig unterwegs in einem Land. Sie dir einfach die Zimmer zuerst an bevor du bezahlst. Wo willst du denn genau hin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gugula10 07.04.2012, 17:32

Danke, also ich habe geplant von Kalkutta aus die Küste abwärts, dann Mumbai und Dehli. Also mehr die Küstenregionen.

0
gargamel111 11.04.2012, 11:39
@Gugula10

Mal ne Frage: Wie lange hast Du denn eingeplant? Und wie kommst Du vorwärts? Wenn Du das mit öffentlichen Verkehrsmitteln machen willst und auch noch ein wenig was anschauen, dann solltest Du etwa 3 Monate haben.

0
Gugula10 18.04.2012, 09:50
@gargamel111

Ja, du hast Recht, das mit den öffentlichen Verkekehrsmitteln in Indien habe ich schon gehört. Ich plane 4-5 Monate, aber ist noch nicht sicher.

0

Ich kann den Anderen nur zustimmen. Eine Unterkunft ist wirklich kein Problem. Da musst du nix in Deutschland vorbuchen, einfach vor Ort ankucken. Leute auf der Strasse kannst du auch ansprechen, ob sie eine gute Unterkunft kennen. Sie geben gerne Auskunft, wenn sie koennen. Aber das ist auch richtig, fuer die Strecke sind 3 Monate minimum, um viel entspannt zu erleben. Mit deutschem Stress kommst du in Indien nicht weit. Kal kal kal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?