Wer kennt einen guten Reiseführer für die Provence?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du viele reispraktische Tipps suchst, dann empfehle ich Dir den Inividualreiseführer von Michael Müller (aktuelle Neuauflage) oder Reise Know-how (von Oktober 2008). Soll es etwas dünner sein, dann die aktuelle Auflage des Marco Polo von Februar 2009.

Was Reiseführer betrifft, so kaufe ich mir erst mal den HB Bildatlas. Für die Provence ist das Band 59. Man erhält diese Bände meist in der Bahnhofsbuchhandlung. Als Unterkunft wähle ich allgemein in Frankreich gerne die Hotels von Logis de france aber mit mindestens 2 Kaminen! Für die Provence, da habe ich in Aix eine Hotelsuite gemietet. Preis aktuell ab rund 70 Euro das Zimmer für 2 Personen pro Tag der Name: Résidence Quality Hotel & Suites Les Floridianes man spricht dort auch Deutsch. Im Internet zu buchen und anzuschauen. Und in den Hotels liegen so viele Tips und Angebote aus, da vergehen die Tage wie im Fluge. Erlebensswert ist Aix in der Altstadt am Abend, Arles am Samstag Vormittag ist da großer Markt, Avignon Papstpalast und Brücke, Les Baux die Ruinenstadt, Pont du Gard usw. Gute Reise.

Meine Favoriten sind die DuMont Reisetaschenbücher, weil sie gute Informationen liefern und das Format handlich ist. Wesentlich ausführlichere Informationen zu allen französischen Themen, also auch zur Provence bieten die grünen Michelinführer. Und von Michelin gibt es natürlich auch noch den roten Hotelführer.

Was möchtest Du wissen?