Wer kennt eine günstige Unterkunft für einen Langzeiturlaub auf den Philippinen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage "Wo wird der lange Urlaub auch für eine alleinreisende Person bezahlbar?" möchte ich mal so beantworten: Tendenziell am ehesten in Indonesien ...

Jedenfalls ist Indonesien im Schnitt deutlich günstiger als Philippinen. Die Philippinen werden immer wieder als spürbar teurer als Festlands-Südostasien beschrieben, und das ist schon teurer als Indonesien. Das kann ich auch aus eigener Erfahrung bestätigen.

Natürlich gibt es örtlich Unterschiede die im Einzelfall auch mal gegenteilig ausfallen können, aber tendenziell ist es so.

Unterkünfte die Du buchen kannst sind in aller Regel auf Urlauber mit normaler, oder für unsere Verhältnisse sogar kurzer Aufenthaltsdauer eingestellt. Bei manchen könntest Du off season vor Ort vielleicht einen günstigeren als den publizierten Preis aushandeln wenn Du sagst ich bleibe 5 Wochen. Aber tendenziell sind Hotels oder resorts mit Internetpräsenz, oder auch solche die über Reiseveranstalter und Hotelbuchungsservices buchbar sind, nicht die günstigsten.

Ich kenn ja nicht Deine Ansprüche - brauchst Du WC und Dusche beim Zimmer, oder reicht Dir eine Gemeinschaftsdusche? Wie steht's mit Aircon?

Wenn Du auf das alles verzichten kannst dann sollte sich nach einiger Suche vor Ort schon was günstiges finden lassen. Nur von Preisen wie in Thailand oder Indonesien solltest Du auch für so eine einfache Unterkunft nicht ausgehen.

Da ich selbst schon immer gerne eine Dusche mit dabei habe und auch sonst nicht unbedingt das allergünstigste suche, sondern nehme was es unmittelbar in der Nähe meines Tauchziels gibt (das ist mir viel wichtiger als die paar Kröten die ich anderswo vielleicht sparen könnte), und weil mein letzter Philippinenurlaub auch schon wieder 7 Jahre zurück liegt kann ich Dir aber leider keine konkreten Vorschläge für Billigunterkünfte machen.

Die tollsten Tauchspots waren für mich Cabilao, Siquijor und Apo Island.

http://www.reisefrage.net/bilder/philippinen/1

Da in deutschen Reiseforen sehr wenig über die Philippinen geschrieben wird empfehle ich Dir die Frage nochmal im englischen Lonely Planet Thorntree zu stellen. Vermutlich steht die Antwort dort sogar schon längst (denn die Frage nach günstigen Unterkünften kommt ja oft), also such als erstes mal danach bevor Du lange schreibst.

Falls Du mehr zu Indonesien wissen willst dann frag nochmal hier.

Siquijor, Beach near Coco Grove - (Reise, Insel, Preis)

Also der Taucher schreibt zwar viel und gewandt, hat aber noch nichts scheinbar mit den Einheimischen gesprochen... Auch auf den Philippinene gibt es mittlerweile Bed & breakfast od. Wohnungstauschbörsen... Wenn Du deine emails schreibst dann kann ich Dir eien nette person geben die Ihre Wohnung für solche zwecke zur Verfügung stellt.. Muss Sie aber erst Fragen.. Gruss Helix

Normandie, Bretagne oder Cote d'Azur?

Wir wollen unseren Urlaub dieses Jahr in Frankreich verbingen und wissen nicht, ob in der Normandie, der Bretagne oder an der Cote d'Azur.

Wir verbringen unseren Urlaub nicht die ganze Zeit am Strand; es ist eher so, dass wir abends noch einen kleinen Abstecher dorthin unternehmen und sonst den ganzen restlichen Tag Ausflüge an interessante Orte unternehmen. Der Strand ist also nicht am wichtigsten für uns. Dennoch wäre es schön, wenn es in dem Gebiet schöne Sandstrände gäbe. (Das ist vor allem in der Normandie und an der azurblauen Küste gegeben, oder? Liege ich richtig damit, dass die Bretagne eher Steilküsten und kaum Sandstrände hat oder bin ich einfach zu uninformiert?)

Wichtiger als Sandstrände ist aber wirklich die Umgebung - ob diese interessant ist, also: schöne Landschaften, Orte mit Charme, etwas kulturell Interessantes, vielleicht auch etwas Geschichtsträchtiges. Wir sind in unserem Urlaub meist in einer FeWo und unternehmen viele Ausflüge. Wir interessieren uns für Kultur (also durchaus Schlösser, Burgen, Ruinen(städte), Orte, an denen Sagen stattfanden, evtl. auch Museen). Dennoch sollte es nun wirklich nicht zu viel Kultur sein, die bekanntesten, schönsten kulturellen Dinge reichen aus. Wir mögen in unserem Urlaub immer einen gute Mischung (etwas Kultur, etwas Strand, schön entspannen, schön essen (was Typisches für die Region), schöne Orte/Städte besichtigen, schöne Landschaft sehen).

Wir schauen uns auch mal gerne Städte an, wo die Reichen wohnen, aber unsere FeWo sollte immer in ziemlicher Entfernung sein, weil sonst alles immer so teuer ist. Ich mag auch total solche Lavendelfelder und würde mal eines gerne fotografieren, ich mag so französische Spezialitäten wie die Tarte Tropezienne, wohinter eine Geschichte steckt und ich werde allgemein wohl ganz viele französische Spezialitäten probieren. Ich mag es nicht ganz so, in einer Riesenstadt zu sein - als Ausflug ja, wenn sie dennoch interessant ist, aber nicht als Standort für eine FeWo. Ich mag kleine, süße Städtchen, bei denen am Abend an der Uferpromenade etwas los ist, wo es schöne Restaurants und Bars gibt, eine schöne Abendstimmung, ... Sie sollten nicht komplett menschenleer und ausgestorben sein. Steilküsten finde ich im Übrigen auch sehr schön; allgemein interessieren wir uns auch wirklich für die Natur. Aber es sollte nicht das ganze Gebiet nur aus Steinen bestehen, wir lieben die Abwechslung. (Unser ganzer Urlaub sollte max. 1100 Euro kosten. Wir wollen nicht viel länger als eine Woche weg, vielleicht so 7-9 Tage in den Pfingstferien.)

Habt ihr einen Rat, welche Region/welches Gebiet von denen 3, die ich in der Auswahl habe, da am besten passen würde? Zu einem Urlaub, bei dem man vor allem schöne Städte, etwas Kultur/Geschichte und schöne Landschaft sehen will?

Ich wäre auch sehr dankbar - für mich hört sich nach kurzer Recherche einfach alles toll an. Vielleicht wisst ihr ja aufgrund meiner Beschreibung, was am besten wäre.

...zur Frage

Alleine nach Bangkok?

Hallo!

Ich habe ein Problem, und weiß nicht genau wie ich damit umgehen soll.

Ich habe vor einem halben Jahr einen Urlaub nach Thailand gebucht, mit meinem Freund - 4,5 Tage Bangkok, restliche Tage 2 Inseln. (Waren schon öfter gemeinsam im Urlaub und wollten mal anfangen andere Kontinente als Europa zu erkunden!). Gebucht wurde individuell, das Problem ist, dass der Flug nicht storniert werden kann. (Die Hotels schon, die beiden Inlandsflüge nicht aber das sind pro Person 100 Euro - kein Drama wenn die verfallen).

Vor einer Woche haben wir den Urlaub etwas abgeändert (aufgrund der Trennung und eigentlich losem, aber harmonischem Verhätlnis), nämlich nur den Bangkok-Teil wahrzunehmen, da der Ruckflug umgebucht werden konnte. Stornieren geht nicht! Wir waren uns eigentlich einig, dass es so vielleicht besser ist, und wir nicht ganz auf den Urlaub verzichten müssen.

Nun will mein Ex aber gar nicht mehr hin! Ich hab mich so gefreut! Ich bin echt fertig - traumhafte Strände im Winter, Sonne, Wärme,.... Es war kein Streit, etc. Und die Trennung war schon mehrere Wochen am "kommen".

Für mich wäre es kein Problem gewesen als Ex-Partner hinzufliegen, da wir uns gute Hotels geleistet haben, also kein gemeinsames Bett benutzen müssten, etc. Und man muss ja nicht am anderen kleben, außer beim langen Flug aber wir sind ja nicht im Kindergarten. Er hat sich aber entschieden, definitv nicht zu fliegen.

Ich will die 1000 Euro, die ich für den Flug gezahlt habe (mit Umbuchen mittlerweile 1200) aber nicht verfallen lassen.

Daher meine Frage: Kann man als junge, blonde Frau (21) auch alleine nach Bangkok? Ich bin weder auf Partys noch Drogen aus, einfach nur genießen und Kultur (Tempel). Natürlich würde ich mich sehr ausführlich über alles informieren, wesentlich detaillierter wo man hin gehen sollte und wo nicht.

Bisher war ich meist zumindest mit einer zweiten Person unterwegs, immer indivuell gereist. Im Herbst war ich 4 Tage alleine in Berlin (komme nicht aus D!), aber Europa und Asien sind doch sehr unterschiedlich. (In Asien war ich noch nie). Ich spreche sehr gut Englisch, bin recht offen aber auch nicht naiv.

Ist das empfehlenswert? Oder soll ich es lassen? Wo kann ich ruhig hin, wo nicht?

Achja, Abflug ist Ende Jänner!

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?