Wer kennt eine Art Klein-Venedig, das eine ähnliche Atmosphäre bietet aber weniger voll ist?

1 Antwort

Zum einen kannst Du auf die Nachbarinseln Murano (das ist die Glasinsel) oder Burano ausweichen, die sind nicht ganz so voll. Zudem ist die Stadt Chioggia an der Küste südlich von Venedig meines Wissens auch wie Venedig auf Pfählen gebaut. Viele nennen zudem Amsterdam das Venedig der Nordens, tatsächlich erinnern die dortigen Grachten an die Kanäle Venedigs, aber insgesamt ist die Atmospähre dort meiner Meinung nach doch ganz anders...

Low-Budget Reise durch die Dom. Rep. fernab von Touristen-Ghettos. Kann jemand was dazu sagen?

Hallo, Ich fliege im August nach Punta Cana, mehr oder weniger gewollt, da ich den günstigen Condor Jokerflug gebucht habe. Nun ist es nicht meine Absicht in einem 4* Hotel am Strand abzuhängen, da mit dazu einfach das Geld und das Interesse fehlt. Vielmehr habe ich Lust das Land zu entdecken und die Menschen der Insel kennenzulernen. Die Dom.Rep ist jetzt natürlich nicht unbedingt bekannt als touristisch unbefleckter Ort auf der Landkarte. Ich würde mich dennoch auf Tipps und Anregungen (bezügl. Unterkünfte, Transportmittel und tolle unberührte Orte) von Reiselustigen die eine ähnliche Reise bestritten habensehr freuen!!! Ich habe dort etwa 2 Wochen Zeit.

Lg Fredi

...zur Frage

Gibt es "die richtige" Reisezeit für die Biennale in Venedig?

Wer war schon zur Biennale in Venedig und kann mir einen Tipp zur Reisezeit geben? Wann sind die Hotelzimmer günstig? Wann ist das Wetter perfekt für Kunstausstellungen? Am liebsten würde ich noch im August reisen, würdet ihr mir zu- oder abraten?

...zur Frage

Manchester- Wer kennt die Stadt - Tipps?

Hallo, dreimal war ich schon in London, was ich sehr mag. Da ich im Juli reise möchte, und London da nicht nur sehr teuer, sondern auch überlaufen wäre, denke ich als Alternative über Manchester nach. Einige sagen, es sei günstiger als in London, andere, das nehme sich nicht viel. Was ich so im Internet gesehen habe, hat die Stadt london ähnliche alte Gebäude, ist aber sehr viel kleiner. Es gibt auch interessante Mussen, die aber alle recht klein zu sein scheinen. Kann bitte jemand, der schon mal da war, etwas über seine persönlichen Eindrücke zu dieser Stadt sagen? (Preisverhältnis, Gebäude und Städteschönheit, vl. verglichen mit London, Touristenandrang usw.

Das wäre sehr nett! Ach so: Mein Reisebüro bietet nur 3-Sterne-Hotels an. Ich selber hatte mir aber 2-Sterne-Hotels angeschaut. Wären die nicht zu empfehlen?

Danke und liebe Grüße

Sheera

...zur Frage

Zentrale Lage in Bangkok und Distanzen?

Hallo, ich vermute mal, das diese oder so eine ähnliche Frage schon häufig gestellt wurde, jedoch habe ich leider keine passende Antwort für mich gefunden.

Wir fliegen im September zum ersten mal nach Thailand und werden 4 Nächte davon in Bangkok verbringen. Leider sind wir uns unsicher wo genau wir übernachten sollen, bzw. wie es mit den Anbindungen zu den Sehenswürdigkeiten ist.

Auf unserer Liste an Tempels steht: Wat Pho, Königsplast, Wat Arun, Wat Saket, Wat Bowonniwet, Wat Suthat und Tempel des goldenen Buddhas. Weshalb sich als Standort wahrscheinlich eine Unterkunft nahe Khao San Road empfehlen würde, jedoch gibt es hier ja keine Öffentliche Verkehrsmittel und direkt an der Khao San Road soll es ja auch nicht unbedingt toll sein.

Ansonsten würden wir auch gerne andere Sehenswürdigkeiten, wie das Art Museum, die ein oder andere Skybar, Nacht-Market, Lumphini Park und eben das moderne Bangkok erleben.

Gefallen würde mir deshalb auch sehr Bang Rak oder Sathon. Sukhumvit wird auch oft erwähnt, scheint mir aber weit draußen von den Sehenswürdigkeiten zu sein (wie lange braucht man wirklich am Ende von z.B. der Skytrainstation Nana zum Königspalast?)

Ein bekannter hatte mir auch empfohlen, die 4 Nächte in 2 Viertel zu verbringen, ist das wirklich sinnvoll?

Da wir einen Tag nach Ayutthaya mit dem Zug fahren möchten und unsere Weitereise via Zug Richtung Süden geht, wäre eine gute Anbindung zum Bahnhof vermutlich auch von Vorteil.

Aufgrund dessen, dass ich keine Vorstellung habe wie weit die Distanzen wirklich sind, weiß ich auch garn nicht ob das in der Zeit überhaut machbar ist.

Als letztens hätte ich noch eine Frage bezüglich Airport. Werden von Chiang Rai nach Bangkok fliegen. Kommt man auch unproblematisch vom Don Mueang nach Bangkok (Flug kostet aktuell 20€ p.P weniger) oder ist zeitlich gesehen ein Flug nach BKK sinnvoller?

Über Tipps und Antworten wäre ich sehr Dankbar.

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?