Wer kennt die Liparischen Inseln? Welche ist so schön, das sie sich als Urlaubsziel eignet?

3 Antworten

Ja, die Liparischen Inseln sind schön! Am meisten kann man wohl auf Lipari unternehmen; ist (wenn ich mich recht erinnere) die größte der Inseln. Nicht weit davon liegt Vulcano - der Name sagt alles. Auch Stromboli ist Klasse. Hotels und Unterkünfte kann ich leider nicht empfehlen, dafür ist mein Besuch dort schon zu lange her.

Grundsätzlich würde ich aber sagen, dass der Hochsommer nicht die schönste Reisezeit dort ist, weil es dann sehr heiß wird. Ich war damals im März dort und es war wunderbar.

-prestofatto

Ich war einmal in Stromboli, ist allerdings schon sehr lange her.

Der Stromboli ist ständig aktiv (sollte der aktivste Vulkan der Welt sein), das war mit das Aufregendste was ich in meinem Leben gemacht hatte. In unregelmäßigen Abständen (wenige Minuten bis stündlich) kommt es aus mehreren Krateröffnungen zu größeren und kleineren Eruptionen.

Damals durfte man noch auf eigene Faust den Vulkan besteigen, ich verbrachte die ganze Nacht (am Tag wirkt es weniger beeindruckend aus) dort und beobachtete die regelmäßigen Ausbrüche.

Wie es heute ist (nach dem schwereren Ausbruch in 2002-03 sind zudem manche Wege nicht mehr vorhanden) mit einem zwingend notwenigen Führer ist weiß ich nicht, lohnenswert sollte es aber auf jeden Fall sein wenn deine Mutter noch einigermaßen gut zu Fuß ist (anstrengend ist es aber schon…). Ansonsten reichen für Stromboli 2-3 Tage.

Den Rest der Inseln kenne ich nur von paar Stopps der Fähre und kann dazu wenig beitragen.

Das eine Bild ist von der Qualität grottenschlecht da alt und gescannt, sollte aber in etwa zeigen wie so ein Ausbruch bei Nacht aussieht. Die anderen sind von einem Kreuzfahrtschiff aufgenommen.

Der Vulkan Stromboli - (Italien, Reiseziel, Inselurlaub) Der Vulkan Stromboli - (Italien, Reiseziel, Inselurlaub) Der Vulkan Stromboli - (Italien, Reiseziel, Inselurlaub)

Was möchtest Du wissen?