Wer kennt den Ort Manerba (Nähe Salo) am Gardasee?

2 Antworten

Wie weit grenzt du den Begriff Region ein? Verona ist natürlich der Klassiker, wenn man am Gardasee ist. Die Altstadt steht auf der Liste der Weltkulturerben der UNESCO, außerdem gibt es dort natürlich das Haus von Julia. Und von dem Turm im Zentrum hat es wunderbares Panorama auf die Stadt. Direkt am See lohnt sich auch ein Besuch von Sirmione. Das ist die Halbinsel, die in den See hinein ragt. Dort gibt es die Festung der Adelsfamilie der Scaliger zu sehen.

In Manerba solltet ihr nicht versäumen nach Rocca di Manerba zu fahren oder zu laufen. Das ist eine Burgruine auf einem Felsen bei Montinelle. Man kann von dort kilometerweit schauen. Nördlich davon ist eine Landzunge - Punta Belvedere - und wiederum davor die Insel San Biagio. Dort gibt es wirklich schöne Badeplätze.

Ein Ausflug auf der Strada dei Vini ist auch nicht verkehrt. Je nachdem wie alt die Kinder sind, könnte man das auch als Radtour gestalten. Die Strasse führt duch Weinanbaugebiete und Olivenhaine. Auf der Strecke kann man sich gut mit Wein, Honig und Olivenöl eindecken. Genauere Informationen dazu gibts sicher vor Ort.

Was möchtest Du wissen?