Wer kann eine Unterwasserkamera empfeheln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Florian79, wie so oft im Leben ist das mit dem Preis so eine Sache. Gerade bei Kameras und dann noch für Unterwasseraufnahmen. Es ommt halt auch darauf an welche Ansprüche du an die Bilder oder Videos hast. Hier mal ein Link wo du dir Kameras für Unterwasseraufnahmen anschauen kannst. http://www.tauchversand.com/Kameras.htm?websale7=divestore&ci=000403. Ich selbst habe für Unterwasser eine CanonPowerShot S95 sowie das Unterwassergehäuse von Canon für diese Kamera. Sowie eine Pentax Optio W60. Man kann damit schöne Fotos oder auch Videos machen, kostet aber auch ein wenig mehr.

Cocos Beach - (Schnorcheln, Dominikanische Republik, Dom Rep) Cocos Beach - (Schnorcheln, Dominikanische Republik, Dom Rep) Cocos Beach - (Schnorcheln, Dominikanische Republik, Dom Rep)

Für etwa 100 EUR bekommt man die Technaxx X17, die ist ok, mehr aber auch nicht. Für wirklich gute Aufnahmen, muss man schon einiges investieren, aber da du die Kamera nicht so häufig nutzen möchtest, lohnt sich das wohl nicht. Zu empfehlen sind auch Tauchbeutel. So kann man seine normale Kompaktkamera zur Unterwasserkamera umfunktionieren.

Ich muss gestehen von Kameras keine Ahnung zu haben... aber vom tauchen. Und da sehe ich immer wieder, dass die Kollegen ihre ganz normalen Kameras in Plastikgehäuse stecken. Das muss wohl ein recht gutes System sein und problem los funktionieren.... Vllt hilft dir meine Kommentar ja weiter Grüße

Hallo,

wenn Du die Kamera wirklich nur selten gebrauchst, dann möchte ich dir die Unterwassergehäuse von EWA-marine dringend empfehlen.

Nein- die gehen nicht kaputt!

Ja- die halten dicht!

Nein- keine Angst!

Ja- die halten mehrere Jahre bis Jahrzehnte! (Ich weiss, warum ich das so schreibe :-) )

Musst dann nur gucken, dass Du einen Weissabgleich machst, um den Blaustich wegzukriegen. Oder eben in der Nachbearbeitung (ganz einfach).

Aber beim Schnorcheln ist das eh nicht so dramatisch. Deine Kamera sollte einen halbwegs fähigen Blitz haben, den du ggf. mit etwas weissem Plastik bedeckst, damit nicht jeder Krümel im Wasser angeleuchtet wird.

Habe damit schon SLRs zu Wasser gelassen (inkl. Blitz) die EWAs halten locker bis 40m Wassertiefe. Gute Ergebnisse für wenig Geld: http://www.ewa-marine.com/index.php?id=7&L=1

LG

Sieh Dir mal die Kodak EasyShare Sport C123 an!

Die kostet um die 60 Euro, liefert für diesen Preis wirklich erstaunlich gute Bilder und kann auch kleine Videos aufzeichnen.

Was möchtest Du wissen?