Wer hat mal von Deutschland aus in Indien ein Langstreckentaxi (zB Mumbai-Goa) gebucht?

2 Antworten

Schaut euch mal bei Reisebüros um, die Individualreisen in Indien organisieren. Diese Reisen sind häufig mit Privatauto und Chauffeur. Desshalb haben die Reisebüros bestimmt auch Autos und Fahrer in Mumbai. Ihr könnt auch ein Auto mit Fahrer über Reisebüros direkt in Mumbai buchen, z.Bp Magnum Holidays in Colaba. Nachts mit dem Auto lange Ausserortsstrecken zu fahren ist in Indien allerdings nie empfehlenswert, auch nicht mit Fahrer. Nachts passieren die meisten Unfälle vor allem wegen der vielen Lastwagen mit übermüdeten Fahrern. Zudem unterschätzen die meisten Leute die Strecke von Mumbai nach Goa. Was auf der Karte nach "gleich nebenan" aussieht ist in Wirklichkeit eine Autofahrt von vielen Stunden . Wenn's denn trotz alledem ein Auto sein soll, nehmt das komfortabelste das ihr euch leisten könnt, billig wird das auch nicht weil man noch die Rückfahrt von Fahrer und Auto zahlen muss. Wenn ihr euch etwas Gutes tun wollt, dann nehmt auf dem Hinweg das Flugzeug (leider komt da noch eine Uebernachtung in Mumbai dazu, aber vielleicht gibt es ja einen sehr frühen Morgenflug den ihr nehmen könntet) und auf dem Rückweg, wenn ihr mehr Zeit für die Organisation habt, nehmt ihr den Zug (unbedingt vorausbuchen) für die schöne Strecke entlang der Küste. So gleicht sich das kostenmässig wieder etwas aus.

Ich würde dir auch den Zug (rd. 12 Stunden Fahrtzeit wenn ich mich recht erinnere) empfehlen falls dir der Flug (rd 100 euro pro person) zu teuer ist - obwohl der flug die einfachste lösung wäre. Nachts Autofahren, egal ob als Fahrer oder Mitfahrer ist in Indien eine sehr Nervenaufreibende Sache. Wir fuhren Nachts vom Flughafen Goa bis nach Palolem (ca. eine Stunde) und das war für mich schon mehr als genug Stress. Schnelles fahren auf unübersichtlichen Straßenabschnitten, waghalsige Überholmanöver, und das Fernlicht wird nur verwendet wenn Gegenverkehr auftaucht. Wie gesagt, alles sehr Nervenaufreibend........

Tollwutimpfung

Wir besuchen im Zuge einer Weltreise (Schiff) auch 3 Stationen in Indien (Cochin, Goa und Mumai). Da wir z.T. auf eigene Faust unterwegs sind (Elephanta Insel Mumbai) und ich schon viel über die agressiven Affen in Indien gelesen habe, sollte man sich da der Tollwutimpfung unterziehen oder ist das Risiko kalkulierbar (weder Hunde noch Katzen streicheln). Nach dem Lesen der vielen Beiträge über Tollwutimpfung bin ich jetzt ganz verunsichert. Wir haben eine Impfberatung hinter uns im Tropeninstitut und das erste war: Eine Tollwutimpfung brauchen Sie nicht! Außerdem wenn wirklich ein etwas passiert, kann ich von den 3 Stationen innerhalb von 24 Stunden eine Klinik erreichen bzw. nach Deutschland ausfliegen? Es geht mir nicht um das Geld für die Impfung sondern um mögliche Nebenwirkungen. Wäre nett, wenn mir hier weitergeholfen werden kann.

...zur Frage

Darf man in Goa Alkohol am Strand trinken?

Indien ist ja in Sachen Moral ziemlich streng. Ist es erlaubt, in Goa am Strand Alkohol zu trinken? Also sich zB ein Bier zu nehmen und sich an den Strand zu setzen?

...zur Frage

Mit One Way Tickets um die Welt. a) Auf was muss man achten b) Erster Flug geht nach Goa (via Jet Airways) - muss ich ein Rückflugticket vorweisen?

Hallo, ich plane eine Weltreise (Juhu!) und wollte die gesamte Reise spontan handhaben, wo es mich als nächstes eben hinzieht, was ich von anderen Reisenden höre etc. Deshalb habe ich mich gegen ein Around-the-world Ticket entschieden. 

Ersten Flug habe ich nach Goa gebucht (via Jet Airways), one way. In Goa werde ich dann ein paar Wochen/Monate bleiben und vor Ort entscheiden, wo es als nächstes hingehen soll.

Nun las ich allerdings, dass es in manchen Ländern bzw. von manchen Fluggesellschaften die Auflage gibt, dass man ein Rückflug- bzw. Weiterflugticket beim Einlass in das Land vorweisen muss.

Meine Fragen: 

Allgemein: * Wo kann man sich vorab informieren, welche Länder bzw. Reisegesellschaften Weiter- bzw. Rückflugtickets sehen wollen? * 

Wie macht ihr das, sollte ein solches Ticket benötigt werden? Ich habe von Billig (nicht genutzten) Tickets gelesen bzw. Tickets über Fluggesellschaften  bei welchen man innerhalb von 24/48 Std. retournieren kann - und man dies dann nach Einlass in das Land quasi wieder retourniert?

Speziell: 

Wisst ihr wie das in Goa/Indien ist? Hat Jemand Erfahrungen, ob Jet Airways da irgendwas sehen will?

Ich danke tausendfach für jegliche Infos! :-D

Viele Grüße, RM

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?