Wer hat in BANGKOK Erfahrung mit Tour-Guides?

4 Antworten

Ich habe zwar keine Erfahrung mit den verschiedenen Anbietern kann aber in jedem Fall zum buchen übers Internet raten. Ansonsten sind die busse spottbillig und die Verbindungen kannste dir einfach bei maps raussuchen und ansonsten einfach im Hotel oder Hostel fragen wo sich die nächste Haltestelle befindet. Ich habe die Stadt jedoch gut alleine erkunden können man muss sich nur vorher n kleinen Tagesplan machen wo es denn hingehen soll, bzw eine sinnvolle Reihenfolge der Aktivitäten festlegen. Das hat auch den Vorteil dass du selbst entscheiden kannst wo du mehr Zeit verbringen willst und wo weniger. Am meisten hat mich am Ende das wilde Treiben auf den Straßen fasziniert also kann ich nur festhalten der Weg ist das Ziel!

Und egal um welchen Preis es geht, man kann (und sollte) immer handeln. Meistens setzen sie beim doppelten Preis von dem an, was sie tatsächlich mindestens haben wollen. Bangkok kann man aber ohnehin sehr gut alleine erkunden, es sprechen viele Englisch. Ich würde eher einzelne Touren/Ausflüge buchen, zB. die Kanalfahrt mit dem Long Tail Boat

Guten Tag,

ich habe keine Erfahrung mit Tourguides in Bangkok und denke auch, dass die "Investition" von xxx nicht nötig ist.

Man suche sich ein zentral gelegenes Hotel, man suche sich die gewünschten Sehenswürdigkeiten aus, man nehme den recht guten öffentlichen Nahverkehr (u.a. Boote) oder ein Taxi (sehr günstig) und man kann problemlos alles sehen, was man möchte (hoffentlich).

Wenn man noch bisschen Info/Erklärungen bzw. Reiseführer-Leistungen haben möchte, kann so ein Guide bestimmt nett sein. 

Aber grundsätzlich würde ich mal sagen, Bangkok ist durchaus selbsterklärend. Tolle Stadt, macht einfach Spaß...

Madrid in 1,5 Tagen besichtigen. Was sollte man unbedingt sehen? Welche Restaurants sind klasse?

Hallo, ich werde im September für 6 Tage beruflich in Madrid sein und habe ca. 1,5 Tage Zeit, die Stadt zu besichtigen. Was sollte man bei diesem recht kurzen Zeitfenster auf jeden Fall besichtigen? Welche Restaurants empfehlt Ihr, in denen man typisches Essen zu angemessenen Preisen findet, und welche nicht so "touristisch" sind, wo also auch Einheimische hingehen? War jemand schon bei dem 92- Jahre alte Kathedralen Erbauer in Mejorada del Campo? Danke für gute Tipps! Viele Grüße, SABRINA

...zur Frage

Stadtführung Istanbul

Hallo zusammen,

ich mache in ein paar Wochen einen Städtetrip nach Istanbul und würde gerne eine Stadtführung mitmachen. Hat vielleicht einer von euch schon einmal eine gemacht und kann mir was empfehlen? Da ich kein türkisch spreche und meine Begleitung nur sehr schwaches Englisch, wäre es super, wenn die Führung außerdem auf Deutsch stattfinden würde. Dankeschön!

...zur Frage

Gibt es in Augsburg besondere Stadtrundfahrten oder eine romantische Stadtführung?

Ich würde gerne eine Stadtrundfahrt in Augsburg machen, kennt ihr einen guten Anbieter? Schön wäre auch eine Stadtführung, vielleicht sogar abends, das wäre romantisch, weiss jemand wo ich solche Angebote finden kann? Was habt ihr schon Romantisches in Augsburg unternommen?

...zur Frage

Zentrale Lage in Bangkok und Distanzen?

Hallo, ich vermute mal, das diese oder so eine ähnliche Frage schon häufig gestellt wurde, jedoch habe ich leider keine passende Antwort für mich gefunden.

Wir fliegen im September zum ersten mal nach Thailand und werden 4 Nächte davon in Bangkok verbringen. Leider sind wir uns unsicher wo genau wir übernachten sollen, bzw. wie es mit den Anbindungen zu den Sehenswürdigkeiten ist.

Auf unserer Liste an Tempels steht: Wat Pho, Königsplast, Wat Arun, Wat Saket, Wat Bowonniwet, Wat Suthat und Tempel des goldenen Buddhas. Weshalb sich als Standort wahrscheinlich eine Unterkunft nahe Khao San Road empfehlen würde, jedoch gibt es hier ja keine Öffentliche Verkehrsmittel und direkt an der Khao San Road soll es ja auch nicht unbedingt toll sein.

Ansonsten würden wir auch gerne andere Sehenswürdigkeiten, wie das Art Museum, die ein oder andere Skybar, Nacht-Market, Lumphini Park und eben das moderne Bangkok erleben.

Gefallen würde mir deshalb auch sehr Bang Rak oder Sathon. Sukhumvit wird auch oft erwähnt, scheint mir aber weit draußen von den Sehenswürdigkeiten zu sein (wie lange braucht man wirklich am Ende von z.B. der Skytrainstation Nana zum Königspalast?)

Ein bekannter hatte mir auch empfohlen, die 4 Nächte in 2 Viertel zu verbringen, ist das wirklich sinnvoll?

Da wir einen Tag nach Ayutthaya mit dem Zug fahren möchten und unsere Weitereise via Zug Richtung Süden geht, wäre eine gute Anbindung zum Bahnhof vermutlich auch von Vorteil.

Aufgrund dessen, dass ich keine Vorstellung habe wie weit die Distanzen wirklich sind, weiß ich auch garn nicht ob das in der Zeit überhaut machbar ist.

Als letztens hätte ich noch eine Frage bezüglich Airport. Werden von Chiang Rai nach Bangkok fliegen. Kommt man auch unproblematisch vom Don Mueang nach Bangkok (Flug kostet aktuell 20€ p.P weniger) oder ist zeitlich gesehen ein Flug nach BKK sinnvoller?

Über Tipps und Antworten wäre ich sehr Dankbar.

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?