Wer hat Erfahrung - wo ist der beste Platz im Flieger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

natürlich kannst du nach einem besonderen Sitz fragen! Nett ist natürlich ein Fensterplatz, ausser du hast wirklich vor, zu schlafen, ich liebe die Sitze gleich nach der 1. Klasse. du könntest dir deinen Sitzplatz auch hier "begutachten":

http://www.seatguru.com/

ansonsten einfach deine Air-Line eingeben und "Sitzpläne" - du bekommst dann die Liste der Flugzeugmodelle und kannst an deren Hand die Ordnung selbst sehen!

z.B. lufthansa.com/de/de/Sitzplaene

Roetli 08.08.2011, 17:38

Gerade zum Schlafen ist ein Fensterplatz angeraten - ansonsten muß man vielleicht ständig gestört werden, weil die Nebenleute aufstehen oder auch auf die Toilette möchten!

0
amywilhelmsberg 08.08.2011, 18:19
@Roetli

stimmt teils - z.B. wenn "Nachbar" ein Kind hat, das immer wieder aus dem Fenster lugen will!! ;-)) MEist kann man aber für längere Schlafzeiten einen "rückwärtigen Sitzplatz" bei der Flugbegleitung erbitten, um dort völlig ruhig schlafen zu können.

0

In der ersten Reihe bei z.B. Ryanair oder in einer Reihe an der Notausgangstür bei den größeren Flugzeugen hast du gute Beinfreiheit, grad für größere Menschen angenehmer. Ich hab schon überall gesessen, also Fenster, Mittel, Gang und ich fand es in der Mitte am schlimmsten. Wenn du jemand bist, der gern rausschaut und nicht viel Bewegung auf einem langen Flug braucht, ist das Fenster natürlich super, aber wenn du dir eher die Beine vertreten willst und es dich nicht stört, wenn du die anderen rauslassen musst, dann ist natürlich der Gangplatz besser.

First- Class ;)) Ansonsten: Stimme allen zu, die sagen, am Notaustieg. Optimale Beinfreiheit. Nachteil: Diese Plätze lassen sich oft nicht reservieren und werden erst zum Schluß des Bordings vergeben, weil sie ansonsten frei gehalten werden. Und: Je nach Flugzeugtyp haben sie oft kein Fenster. Aus Gründen der Sicherheit ist es weiter vorne sicherer. Die meisten Toten gibt es statistisch im Heck, die wenigsten VORNE. Das har mich allerdings au h noch nie davon abgehalten, im Heck zu sitzen :)

Fensterplatz, weil: - Man dann sehen kann was draussen gescheht - Man kann einfacher schlafen mit kopfunterstutzung - Kein ärger mit die 2 andere mitreisenden die aufstehen wollen wahrend der Flug - Am Ende der Flug kann man sitzen bleiben wenn die 2 andere mitreisenden sich 10 sekunden bevor der Flieger stoppt schon aufstehen wollen um sich nach vorn zu draengeln

Bei KLM muss man leider extra zahlen fuer ein Platz beim Notausgang, aber das ist eine schoene moeglichkeit um fuer ein bisschen mehr mehr Beinraum zu bekommen.

Vorn, mitten oder hinter... Die beste ueberlebungschancen hat man hinter. Theoretisch. Selber sitze ich gern kurz hinter die Flügel weil man dann schön das Mechanik ansehen kann. (Morgenfrueh --> Morgenmittag weil gestreikt wird sitze ich in einen 737 auf 21A deshalb. :-)

Vorn im Flugzeug sitzen hat aber als Vorteil das man am Ende schneller aussteigen kann weil man hinter manchmal ohne Ende warten muss auf Leute die muhe habe alle Gepaeck zusammen zu nehmen.

Über den Tragflächen soll man bei einem turbulenten Flug am ruhigsten sitzen können.

Was möchtest Du wissen?