Wer darf alles auf dem Frauenparkplatz parken?

3 Antworten

Lillllye hat wie immer Recht. Frauen haben keinen rechtlichen Anspruch darauf, dass sie „ihre“ Parkplätze nutzen können. Sinnvoll halte ich diese auch und halte sie deshalb immer frei:-)

danke, dafür auch DH, aber zuviel der Ehre :) Das ist natürlich nicht immer so...

0

Es gibt keine "Frauenparkplätze" in der STVO. Niemand kann ein Knöllchen bekommen oder abgeschleppt werden, der auf dem Frauenparkplatz parkt. So die rechtliche Situation. Da sie ja aber durchaus vernünftig sind (z.B. auf hell beleuchteten Flächen in Parkhäusern oder auf Autobahnraststätten), sollte man sie nach dem Sinn, der hinter dieser Einrichtung steht, benutzen. D.h., wenn Du Dich unsicher fühlst, z.B. beim Parken und Aussteigen (auch wenn ein Mann das Auto später abholt) oder wenn der Vater mit dabei ist, dann nutze ihn, denn er ist dafür da, dass sich Frauen sicherer fühlen.

Frauenparkplätze sind dazu da, daß sich Frauen sicherer fühlen. Sie sind besonders gekennzeichnet und liegen meistens in der Nähe der Ausgängen oder Fluchtwege, oder im Aufnahmebereich von div. Kameras. Und wie Lillllye schon richtig geschrieben hat, sie sind nicht in der StVO.

Was möchtest Du wissen?