Wer bezahlt nir den Rücktransport von Buchholz nach Tostedt im Elektrorollstuhl

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Hanshoehnke,

Liebe/r Birdwatcher, reisefrage.net ist eine Ratgebercommunity rund ums Thema Reisen. Deine Frage kannst du gern bei finanzfrage.net oder gutefrage.net erneut stellen ;-) Danke und herzliche Grüße, Paul vom reisefrage.net-Support

Herzliche Grüße,

Paul vom reisefrage.net-Support

4 Antworten

Hallo. Wann hast du denn den Brief wegen Schadensersatz geschrieben? Du musst bedenken, dass viele solcher Schreiben bei der Bahn eingehen und alle werden bearbeitet. Das kann mehrere Wochen dauern. Also nicht aufgeben. Ich denke schon, dass du den Schaden ersetzt bekommst da es um einen technischen Defekt im Bahnhofsgebäude geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Endless
24.01.2011, 22:01

Leute, doch bitte nicht ernst nehmen. Das ist halt wieder mal ein Troll.

0

Äußerst interessant! Das ist ein Reiseforum und kein Schadenersatz-Versicherungsansprüche-Anwalts-Rücktransport-Fahrstuhl-defekt-Forum. Suche doch die passenden Seiten auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann bei der gerechtfertigten Frage nach einem defekten Fahrstuhl der Bundesbahn, der einen Rollstuhlfahrer in echte Bedrängnis bringt keinen Unterschied erkennen zu den ständig hier wiederkehrenden, ermüdenden Fragen "mein Flieger hatte eine halbe Stunde Verspätung - wen kann ich verklagen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?