Wenn eine Reisebestätigung vorliegt, kann dann noch ein höherer Preis verlangt werden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kurz gefasst, Rechtsberatung machen wir hier ja nicht :-), ja, er kann.

Die Alternativen hat der Veranstalter Dir auch schon genannt: Du kannst entweder dem höheren Preis zustimmen, logo. Dann kommt ein Vertrag zustande zu dem neuen Preis.

Oder die Buchung wird aufgehoben/storniert, wie immer Du das nennen magst. Und zwar für Dich kostenfrei. Dann passiert nix, alle gehen nach Hause (oder, bleiben zu Hause :-). Besonders letztgenannte Alternative macht anscheinend einigen Veranstaltern oft Schwierigkeiten, wenn man entsprechende Fragen hier liest; stöbere mal mit den einschlägigen Suchbegriffen hier rechts oben.

Was möchtest Du wissen?