Wellnesswochenende in Tschechien

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie schon erwähnt würde ich das böhmische Bäderdreieck bevorzugen, die Preise sind mehr als akzeptabel und das Angebot an Behandlungen ist mehr als großzügig, habe vor einiger Zeit selbst in Karlsbad ein Wochenende verbracht und war recht zufrieden, gebucht habe ich meine Reise über http://www.tschechien-wellness.de und hab gerademal 135 Euro für das ganze Wochenende gezahlt.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Marienbad ist natürlich schon aus der Tradition heraus sehr interessant. Ich kann das Falkensteiner Spa in Marienbad http://www.falkensteiner.com/de/hotel/marienbad absolut empfehlen. War selber schon mehrmals dort und es ist wie heima schon sagte günstig aber auf hohem Niveau. Man fühlt sich sehr wohl dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommen für Dich die drei böhmischen Thermenorte Karlsbad, Marienbad und Franzensbad in Frage. Im altehrwürdigen Karlsbad tut sich am meisten, und das hat man wieder ganz schön rausgeputzt. Und ja, das ist billiger als in Deutschland, aber geschenkt bekommt man da auch nichts. franke1304, ich finde deshalb, es kommt darauf an, wo Du wohnst, denn z.B. von München aus ist das Niederbayerische Bäderdreieck viel näher und deshalb die Anfahrt günstiger, für ein Wochenende lohnt sich die Tschechische Republik dann gar nicht. Von z.B. Dresden aus ist das ganz was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Falkensteiner Grand Spa in Marienbad, schnell per AB zu erreichen ist preiswert, jedoch nicht feudal, wöchentlich Musik, sehr gute Biblothek, rugig, [...]. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?