Welches Wochenende eignet sich am besten für die Wiesn?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am ersten Wochenende ist es voll, weil am Samstag dort alle sind, die das ganze Jahr gewartet haben, bis es wieder soweit ist und weil die nationalen und internationalen Teilnehmer des großen Trachten- und Schützenzuges natürlich am Vorabend auch was vom Fest selbst sehen möchten (sonntags nachmittags müssen die ja wieder nach Hause). Aber der Umzug selbst ist durchaus sehenswert, auch der Einzug der Wiesn-Wirte am Samstag! Und Oktoberfest ist ja nicht nur Bierzelt - ich würde Dir zum ersten Wochenende raten, weil es da eben noch ein bißchen mehr zu sehen gibt!

Am zweiten Wochenende ist es voll, weil "die Italiener kommen!" - unsere liebsten und treuesten Gäste! Das läßt sich nicht vermeiden und wir Münchner wollen auch nicht auf sie verzichten (sogar die Verkehrsdurchsagen im Radio sind rund um dieses Wochenende auch in italienisch!)

Am dritten Wochenende kann es voll sein, muß aber nicht - der Sonntag zumindest ist meist eine ureigene München-Angelegenheit! Aber da gibt es halt außer ein wenig Melancholie, "wei's scho wieda gor is' nichts Besonderes mehr!

Aber Du willst ja das 'Spektakel' erleben - und das ist nun mal am meisten 'spektakelig', wenn möglichst viel los ist! Manchmal ist auch - trotz noch so dicker in Andechs gestifteter Kerzen - schlechtes Wetter, das wär dann die beste Zeit, aber das willst du wahrscheinlich dann auch nicht!

Schwierige Entscheidung :-)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?