Welches Visum brauche ich (um als Lehrerin in der USA zu arbeiten)?

2 Antworten

An deiner Stelle würde ich mal im großen Amerika Forum fragen, da gibt es sogar einen Auswanderungsteil und es kennen sich viele mit visa fragen aus. Hier ist ja eher ein reise Forum

https://de.usembassy.gov/de/visa/alle-visakategorien/

am einfachsten wäre es, du heiratest deinen Freund. Es gibt nämlich kein Visum und einfach ein Jahr dort zu arbeiten.

Vielen Dank für den Link! Der beinhaltet gute Informationen!

0
@whoopwhoop

Ich würde auch vorsichtig sein mit der Beantragung eines Visums. Denn sollte dies abgelehnt werden, kannst auch erstmal die Einreise mit esta vergessen.

0

In der Regel bekommst Du nur ein Visum und vor allem eine Arbeitserlaubnis (!!!), wenn Du von einer entsprechenden US-Einrichtung angefordert wirst und Deine Stelle nicht mit einer/m US-Staatsbürger/in besetzt werden kann. Einfach mit Visum einreisen und dann Arbeit suchen, geht in den USA auf keinen Fall! Du riskierst eine lebenslange Einreisesperre, wenn Du mit einem Langzeit-Visum (was grundsätzlich möglich wäre) irgendwo arbeiten würdest (da gilt oft ehrenamtliches Engagement schon als 'Arbeit'!).

Als Lehrerin hättest Du aber wahrscheinlich gar keine zu schlechten Chancen, eine Arbeitserlaubnis zu bekommen - aber da hieße es jetzt vor allem erst mal eine Stelle finden. Die entsprechenden Einrichtungen übernehmen dann oft die bürokratischen Regelungen!

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?