Welches Visum brauche ich (um als Lehrerin in der USA zu arbeiten)?

2 Antworten

An deiner Stelle würde ich mal im großen Amerika Forum fragen, da gibt es sogar einen Auswanderungsteil und es kennen sich viele mit visa fragen aus. Hier ist ja eher ein reise Forum

https://de.usembassy.gov/de/visa/alle-visakategorien/

am einfachsten wäre es, du heiratest deinen Freund. Es gibt nämlich kein Visum und einfach ein Jahr dort zu arbeiten.

1

Vielen Dank für den Link! Der beinhaltet gute Informationen!

0
28
@whoopwhoop

Ich würde auch vorsichtig sein mit der Beantragung eines Visums. Denn sollte dies abgelehnt werden, kannst auch erstmal die Einreise mit esta vergessen.

0

In der Regel bekommst Du nur ein Visum und vor allem eine Arbeitserlaubnis (!!!), wenn Du von einer entsprechenden US-Einrichtung angefordert wirst und Deine Stelle nicht mit einer/m US-Staatsbürger/in besetzt werden kann. Einfach mit Visum einreisen und dann Arbeit suchen, geht in den USA auf keinen Fall! Du riskierst eine lebenslange Einreisesperre, wenn Du mit einem Langzeit-Visum (was grundsätzlich möglich wäre) irgendwo arbeiten würdest (da gilt oft ehrenamtliches Engagement schon als 'Arbeit'!).

Als Lehrerin hättest Du aber wahrscheinlich gar keine zu schlechten Chancen, eine Arbeitserlaubnis zu bekommen - aber da hieße es jetzt vor allem erst mal eine Stelle finden. Die entsprechenden Einrichtungen übernehmen dann oft die bürokratischen Regelungen!

Viel Erfolg!

Möglichkeiten für Mexikanerin für ein Aufenthalt in Deutschland?

Hallo Liebe Community,

meine Freundin - kennen gelernt während eines Aufenthalt in Mexiko - möchte spätestens im Februar besser schon im Dezember nach Deutschland kommen um einen Sprachkurs zu belegen. Sie ist 23 Jahre alt und studiert dort im vorletzten Semester Medizin. Sie hat nicht vor zu arbeiten oder irgendwelche Dinge in Anspruch zu nehmen. Sie will lediglich die Sprache lernen und Zeit mit mir verbringen. Ich habe nun schon sehr viel gelesen aber es herrscht weiterhin Unklarheit.

Könnte sie ein Visum in Mexico-City beantragen und dann die 90 Tage, die sie die ohne Visum einreisen kann, einreisen und auf den Antrag warten? (Der dauert aktuell wohl 4 Monate).

Welche Möglichkeiten gibt es vielleicht außer des Beantragen eines Aufenthalt für Sprachkurs?

Könnte sie ein Visum auch für ein der Schengen-Staaten beantragen und dann dennoch in Deutschland für den genannten Zeitraum leben?

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn Ihr all meine Fragen beantworten könnt. Und bin dankbar für jegliche Tipps und Informationen.

Vielen Dank.

...zur Frage

USA Reise - zuerst Transit nach Mexiko danach USA 90 Tage

Hallo!

Ich hätte eine Fragen zu einer Einreise in die USA mit dem Visa Waiver Program.

Ich würde gerne für 3 Monate nach Mexiko gehen und danach 3 Monate in den USA verbringen.

Da die meisten Flüge und billige über die USA gehen (fliege aus der Schweiz), möchte ich natürlich so einen Flug.

Meine Frage jetzt, beginnen meine 90 Tage USA Aufenthalt schon damit auch wenn ich nur zwischenlande?

Also müsste ich eigentlich nach meinen 3 Monaten Mexiko schon wieder die USA verlassen, wenn ich kein Visum beantragen möchte?

Falls ja, wenn ich jetzt aber einen Flug ohne USA Zwischenlandung fliege, dann fangen meine 90 Tage erst dann an, wenn ich von Mexiko nach USA fliege?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen, Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?