Welches Visum für Lateinamerika?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du EU-Staatsbürger bist, brauchst Du für Peru und Argentinien kein Visum, sondern Du bekommst bei der Einreise einen Stempel mit der genehmigten Aufenthaltsdauer, meist 90 Tage.

Du bist Dir schon klar darüber, daß 1 Monat viel zu wenig ist für Patagonien, das übrige Argentinien und auch noch Peru? Vier Wochen sind gerade mal ausreichend für jedes der drei Ziele!

Und mit der "Sprache", die Du in Brasilien lernst, kommst Du nur mit Abstrichen weiter! Dort spricht man nämlich portugiesisch und in den anvisierten Zielen ist Spanisch die angesagte Sprache!

Du brauchst kein Visum für Südamerika. Ich war über 10 Monate in Südamerika unterwegs und habe bei jeder Einreise in ein neues Land 90 Tage Aufenthalt bekommen. In Peru bin ich etwas länger geblieben, da bin ich dann nach 90 Tagen kurz nach Bolivien und hab für Peru nochmal neue 90 Tage bekommen. Auf diese Weise kann man sich wirklich lange in einem Land aufhalten. Manchmal muss man erklären, was man so lange in diesem Land vorhat. Aber wenn du dich bisschen "einschleimst" und sagst, dass dir das Land so gut gefällt und so nette Leute kennengelernt hast usw. dann freuen die sich und geben dir problemlos nochmal 90 Tage :) Viel Spaß!

walterdealeman 15.04.2012, 03:33

...oder 183 Tage einmal jährlich.

0

Was möchtest Du wissen?