Welches Tablet für Reise?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Danke für die vielen Antworten.

Apple und Samsung sind zwar gut, mir aber zu teuer. Bin mir sicher es gibt auch gute Tablets die sich im rahmen zwischen 200 bis 300€ bewegen.

Wie groß ist den der Akku vom M2 und welche Auflösung hat es.
Läuft es auch flüssig?
Von den Huawei Smartphones hört man ja viel gutes, trifft das auf die anderen Produkte auch zu, zu dem Tablet habe ich bis jetzt noch keinen Review gelesen?

Tests habe ich mir schon einige durchgelesen, wollte mal nach persönlichen Erfahrungen fragen, die weichen ja auch hin und wieder von den Testergebnissen ab.

duomodimilano 07.12.2015, 17:01

Zunächst einmal vielen Dank an ManiH für den Link zum Artikel auf Computerbild.de.

Der Akku ist zu 4.800 mAh, und das Tablet läuft sehr flüssig. Zum einen, weil ein Octa-Core-Prozessor gemeinsam mit einer RAM von 2 GB geboten wird, und zum anderen, weil man mit EMUI sehr leicht Apps schließen kann.

Die Huawei-Produkte sind generell sehr gut, sie sind halt nur teils weniger bekannt als jene von Apple oder Samsung. Und das, obwohl dieser Hersteller meiner Meinung gut mit diesen Produkten mithalten kann.

0
gondolina 22.12.2015, 19:49
@duomodimilano

Das ist meiner Meinung nach einer der Vorteile von Android. Dass die Geräte, auf denen das Betriebssystem läuft nicht alle aus dem selben Hause kommen, sondern es einfach mehr Vielfalt gibt.
EMUI ist die hauseigene Benutzeroberfläche von Huawei, oder?

0
duomodimilano 28.12.2015, 21:23
@gondolina

Genau, das ist die hauseigene Benutzeroberfläche von Huawei. Die größten Vorteile sind, dass man die Apps sehr einfach schließen kann und dass auch angezeigt wird, wenn im Hintergrund laufende Apps unnötig viel Strom wegfressen.

0

Ich kann dir das M2 von Huawei empfehlen.

Es ist sehr stabil, schnell und bietet darüber hinaus auch eine für ein Tablet gute Kamera-Funktion.

ManiH 26.11.2015, 10:52

Habe ein Huawei Smartphone und bin sehr zufrieden. Die Android Bedienung ist jedoch etwas gewöhnungsbedürftig. 

0
gondolina 17.12.2015, 12:38
@ManiH

Das kommt sicher auch immer drauf an, was man gewöhnt ist :) Insgesamt finde ich dass die modernen Betriebssystem sich aber allesamt gut und intuitiv bedienen lassen. Ich habe aktuell auf verschiedenen Geräten ungefähr alles was der Markt so zu bieten hat: also Windows, Android und iOS.

Oft lässt sich die Benutzeroberfläche ja auch noch individualisieren, wenn man das möchte! Ich habe das M2 gerade von einer Freundin ausgeborgt und bin ehrlichgesagt hin und weg von dem Teil. Mir graut schon davor es ihr wieder zurückgeben zu müssen. Eventuell werde ich mir dann selbst ein Tablet anschaffen.. was kostet das M2 denn eigentlich aktuell? Und bekommt man dafür auch so Schutzhüllen in die man eine kleine Tastatur integrieren kann?

0
duomodimilano 30.12.2015, 20:38
@gondolina

Ja, man kann die kann die Benutzeroberfläche beim Mediapad M2 wie auch bei allen gängigen Huawei-Produkten leicht individualisieren. Es gibt beispielsweise eine EMUI-App namens Design, dort kann man sich entweder ein bereits vorhandenes oder ein anderes Design aussuchen.

0

Hier noch etwas zu deiner Anfrage, ist mir gerade heute bei t-online aufgefallen, hier kannst du mal lesen und dich informieren

Viermal "Gut", dreimal "Befriedigend" und einmal "Ausreichend" vergaben die Tester bei den größeren Tablets. Hier liegt das 565 Euro teure Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE (SM-T815) ganz vorne (Note 1,7), gefolgt vom 655 Euro teuren Sony Xperia Z4 Tablet LTE (SGP771) mit der Note 1,9). Aber auch günstigere Geräte erhielten ein "Gut": Das 295 Euro teure Asus Zenpad 19 LTE (Z300CL) mit der Note 2,3 und das 219 Euro teure Archos 101 Helium 4G (Note 2,5). Billig-Tablets unter 200 Euro sind jedoch nicht empfehlenswert, sie belegten durchweg die hinteren Plätze. Die Preise der getesteten Geräte bewegten sich insgesamt zwischen rund 140 und 650 Euro.

Das vollständige Testergebnis lesen Sie bei www.test.de

Hoffe das hilft dir nun weiter. MfG maniH

Ich kann dir das iPad Air wärmstens empfehlen, sehr gute Qualität, einfachste Bedienung, langlebig und auch gute Kamera. Du hast das leider schon ausgeschlossen.

Aber eigentlich ist es ja nur im weitesten Sinne eine Reisefrage!

Du solltest deine o.a. Frage mal besser bei "www.computerfrage.net." einstellen. Dort kennt man sich sehr gut mit Themen rund um Smartphones, Tabletts und Telekommunikation, etc. aus und dort wird dir sicher besser geholfen! ;-)

Du solltest neben Deinen schon formulierten Anforderungen unbedingt auf die Akkulaufzeit achten, gerade bei Filmen. Wenn Du damit sicher gehen willst solltest Du nach Tests von Fachzeitschriften etc. suchen.

Was wäre denn mit einem Tablet von Samsung? Lass dich vielleicht auch mal im Fachgeschäft oder so beraten!

Ich würde dir ein iPad von Apple oder ein Samsung-Tablet empfehlen. Da kannst du eingentlich nichts falsch machen. Von Acer solls auch einige gute geben.

Wie wäre es mit dem Medion Lifetab ? Schau dir das mal an

Was möchtest Du wissen?