Welches südamerikanische Land hat die eindrucksvollsten Maya Ruinen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Wombat,

mich haben die Ruinen der Mayastadt Copan in Honduras am meisten beeindruckt. Tikal kenne ich bisher nur aus Büchern und vom Fernsehen, schaut toll aus und wird sicher auch einmal ein Reiseziel sein.

Für Honduras würde ich dir aufgrund der Sicherheitslage aber unbedingt eine geführte Reise empfehlen. Ich denke auch in Guatemala wird es nicht anders sein.

Viele imposante Mayaruinen auf relativ kleinem Raum bietet die Halbinsel Yucatan in Mexiko. Die am meisten bekannte und auch besuchte Mayastadt ist Chichen Itza. Aber gesehen haben sollte man diese Ruinen auf jeden Fall wenn man in der Nähe ist und man sich für die Kultur der Mayas interessiert.

Auch von Palenque waren wir sehr beeindruckt. Bei unserem Besuch waren auch relativ wenige Touristen da, wir haben in der Nähe übernachtet und waren früh am Morgen bei den Ausgrabungen. Da hatten wir wohl das Glück auf unserer Seite.

Weiter großartige Ruinen haben wir in Uxmal gesehen, ebenso beeindruckt waren wir von Kabah an der Straße von Merida nach Campeche. Besonders schön waren da der Tempel des Regengottes mit den Göttermasken an der Fassade und der Templo de Mascaras mit seinen Figurenschmuck.

Toll waren auch die Ruinen von Tulum, zwar nicht unbedingt wegen ihrer Größe aber auf jeden Fall wegen ihrer besonderen Lage direkt am Karibikstrand. Sie bieten einen wirklich malerischen Anblick.

Yucatan kann man problemlos mit einem Mietwagen erkunden, zumindest war das zum Zeitpunkt unserer Reise vor ein paar Jahren noch so.

Viele Grüße

Das Verbreitungsgebiet des Mayas war die Halbinsel Yucatan und die angrenzenden Gebiete Mittelamerikas; also im heutigen Mexico, Belize, Guatemala, Honduras und El Salvador.

Eindrucksvolle Ruinen gibt es überall, sei es durch ihre spektakuläre Lage wie Tulum oder auch Palenque, sei es die Präzision der Ausrichtung der Bauten wie die Schlangentreppe an der Pyramide in Chichen-Itza, auf die die Sonne genau zur Tag-und-Nachtgleiche scheint oder auch die schiere Höhe und Grösse der Bauten an vielen Orten.

Die eindrucksvollsten Ruinen befinden sich meiner Ansicht nach in Mexico, einfach aus dem Grund, dass sie dort (Tikal und Copan mal aussen vor) am Besten archäologisch aufbereitet bzw. freigelegt sind. Persönlich hatte mich Palenque am meisten beeindruckt gehabt.

Was geringe Anzahl Touristen angeht, wärst Du wohl in Guatemala besser aufgehoben, und manche Stätten wie El Mirador, Holmul oder El Zotz und einige mehr könnten an Ausdehnung und Menge der Kunstschätze alles in den Schatten stellen - wenn sie denn auch nur halbwegs freigelegt wären. Oder eben erreichbar. Da gehts schon mal einige Stunden mit dem Allrad oder dem Maultier in den Dschungel, um die Stätten zu erreichen. Touristen gibts dann keine, aber was nutzt Dir das ?

In Mexico kannst Du den Touristenströmen durchaus ausweichen, indem Du nicht zur Hauptsaison reist und Dich nahe bei den Stätten einquartierst und dann morgends aufbrichst - lange bevor die Busse aus Cancun und Playa anrollen.

Für mich ist das Tikal in Guatemala mit den riesigen Pyramiden. Es gibt natürlich hier genügend andere Touristen, da das Gelände aber ebenfalls riesig ist, verläuft es sich. Ziemlich ruhig ist es dagegen in Coba, Yucatan/Mexiko. Die Anlage ist zwar nicht so spektakulär wie andere, dafür sind hier aber nur wenige Gruppen unterwegs, da die Reisebusse hier kaum halten.Touristisch stärker überlaufen ist Palenque, ebenfalls Mexiko, aber eigentlich auch ein Must, wenn man schon mal dort ist.

In Südamerika sind mir keine Mayastätten bekannt. Hier wirkten die Inkas z.B.

Sehr richtig - Inkas und andere, aber keine Mayas!

0

Hallo,

Du meinst selbstverständlich Mittelamerika. Besonders bekannt sind Palenque (Mexiko), Lamanai (Belize)und Tikal (Guatemala). Das sind letztendlich auch die drei Länder, in denen es hauptsächlich die Architektur der Maya gibt. In Honduras (Copán, Tazumal) und El Salvador (Cerén, San Andrés, Tazumal) gibt es aber auch sehenswerte Ziele. Alle bisher entdeckten Orte findest Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Maya-Ruinen

LG

Was möchtest Du wissen?