Welches Stück vom Rheinsteig ist das schönste für eine zweitägige Wanderung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die spektakulärsten Abschnitte sind ganz klar im Mittelrheintal, also südlich der Lahnmündung.

Wenn Du aber Bonn als Basis hast und nicht zu weit anreisen möchtest (immer eine Alternative zum Auto ist am Rhein die Bahn und das Schiff), würde ich zu den Etappen im Siebengebirge (etwa Niederdollendorf bis Bad Honnef) mit Petersberg und Drachenfels raten, sowie einem Abschnitt etwa gegenüber von Remagen bis Andernach, also etwa Unkel bis Luetesdorf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Obelisk, ich habe deine Frage erst jetzt gelesen. Wir scheinen ja das gleich vorzuhaben. Hast du schon über die Etappen Bonn - Bad Honnef nachgedacht? Der Streckenverlauf sieht ganz gut aus, aber ich habe die Befürchtung, dass der Rheinsteig im Süden immer schöner wird. Wann willst du denn deine Wanderung starten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Obelisk 02.09.2011, 11:05

Ja, genau das Gleiche vermute ich auch, will aber natürlich so wenig wie es geht im Auto sitzen. Bonn Bad Honnef sieht schon ganz gut aus. Ich werde auf jeden Fall das schöne Wetter im September nutzen. Vielleicht schon am kommenden WE. Viele Grüße!

0

Was möchtest Du wissen?