Welches Sprachengemisch erwartet mich in Israel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

insgesamt kommst Du mit Englisch ganz gut durch, sofern es dich nicht in sehr abgelegene Gebiete verschlägt. Arabisch ist ähnlich schwer wie hebräisch, die Sprachen sind ja auch eng verwandt. Nischensprachen wie Aramäisch werden auch gesprochen, allerdings ist das auch weder einfach, noch sehr verbreitet.

Gerade die Israelis haben sehr gute Fremdsprachenkenntniss, die Palästinenser (wer arabisch kann, kann alles) allerdings auch. Klappt schon! Als erkennbaren Touri wird man dich sowieso auf englisch ansprechen :-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Israelis sprechen fast alle gut Englisch. Neben Hebräisch und Arabisch hört man auch viele Leute Russisch sprechen und einige orthodoxe Juden können Jiddisch. Jiddisch kann man recht gut verstehen, schließlich besteht die Sprache 75% aus Deutsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Arabisch dürftest Du da auch gut durchkommen und ansonsten gibt es gerade in Israel natürlich viele Menschen, die dort noch nicht so lange leben und deshalb auch noch die Sprache ihrer ursprünglichen Heimat beherrschen - welche immer das ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...und wer russich kann, kommt auch wunderbar zurecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?