Welches Museum in München mit Kindern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ergänzend zu den schon gegebenen Antworten - ich finde einige Abteilungen des Völkerkunde-Museums (Maximilianstraße beim Max II Denkmal) sehr interessant für Kinder dieses Alters. Es hängt sicherlich von den Interessen ab, aber 'Die Indianer Nord-Amerikas' ist z.B. eine toll gemachte Dauerausstellung, aber es gibt noch viel mehr http://www.voelkerkundemuseum-muenchen.de/inhalt/downloads/Flyer-Kunst-2012.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sodanak,

ich verweise einfach mal auf eine Frage aus 2012 (viel ändert sich da ja nicht):

http://www.reisefrage.net/frage/welches-museum-ist-fuer-kinder-unter-12-jahre-in-muenchen-interessant

Das Dt. Museum ist schön zentral gelegen und es lässt sich daher auch leicht mit anderen Dingen verknüpfen (vormittags Museum und bei schönem Wetter Spaziergang entlang der Isar zum Englischen Garten spazieren oder direkt zum Seehaus fahren; dort z.B. gemütlich sitzen, Boot ausleihen und Enten und Schwäne füttern, das macht den Mittel-Kleinen sicher auch Spaß).

Und, das Dt. Museum ist für Erwachsene gleichermaßen spannend. Immer mal wieder einen Besuch wert. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
13.01.2014, 14:12

Das im Link genannte Ägyptische Museum ist inzwischen umgezogen - unter die Erde im Museums Areal! Noch interessanter gemacht, finde ich, als vorher schon...

2

Das Deutsche Museum würde ich auf empfehlen. Vor allem im Untergeschoss gibt es eine ganze Etage nur für Kinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde immer noch ins Deutsche Museum gehen, es gibt so viel anzufassen und auszuprobierern dort...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schlage das Naturkundemuseum in München vor, das Museum Mensch und Natur http://www.musmn.de/start.htm Sehr schön und nicht so überfüllt wie das Deutsche Museeum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Deutsche Museum ist auf jedenfall immer einen Besuch wert! War dort immer schon mit meinen Kindern, hat ihnen immer sehr gefallen.

Das Museum Mensch und Natur hat meinen Kids auch immer gut gefallen, besonders, dass man dort immer auch auf Knöpfe drücken kann, die dann "Geschichten" auslösen ist super spannend.

Am Hauptbahnhof gibt es immer wieder interessante interaktive Ausstellungen für Kinder, im Kinder und Jugendmuseum. Zum Beispiel, "die Welt der Seifenblasen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr empfehlenswert sind zwei Musseen: Das Deutsche Museum und das Museum Mensch und Natur am Schloss Nymphenburg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwabenpower
13.01.2014, 22:05

Man muss aber noch dazu sagen, dass es noch 3 weitere Museen gibt, die nicht am Hauptsandort sind: Das sind natürlich das Deutsche Museum selber auf der Museumsinsel, das Verkehrszentrum in der Nähe der Wiesn, die Flugwerft in Oberschleißheim und das Deutsche Museum in Bonn! Was auch noch dazu gehört: Die Lokwelt in Freilassing! Also 5 Standorte!

0

Was möchtest Du wissen?