Welches Lateinamerikanische Land gefällt euch am besten zum Reisen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also mir hat Venezuela sehr gut gefallen. Di Tafelberge bei Canaima/Salta Angel sind umwerfend, eine ganz andere Welt. Auch faszinierend ist Los Roques - ein kleines Archipel. Wenn ihr per Mietwagen eine Rundreise unternehmen wollt, dann wäre Costa Rica (http://www.travelantis.de/rundreisen/costa_rica,cr.html) mein Tipp. Das ganze Land ist ein Meer aus Dschungel, Vulkanen und Küste. Immerhin ein Drittel des Landes sind Naturschutzgebiet! Sonst würde mir noch Brasilien einfallen. Auch ein umwerfendes und sehr abwechslungsreiches Land. Da braucht es aber schon drei Wochen. Amazonas ist ganz klar ein Highlight, dann die Iguassu-Wasserfälle, Pantanal, Chapada Diamantina usw. Das wäre meine Favouriten. Soll aber nicht heissen, dass Chile, Kolumbien unc Co. nicht auch sehr reizvolle Ziele sind. Davon ein anderes Mal mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eins der schönsten, weil vielfältigsten, ist für mich Argentinien - ist halt oft ein Problem mit den Entfernungen! Überhaupt das allerschönste Land ist für mich Bolivien - sowas von ursprünglich, vielfältig, freundlich und ja, auch günstig! Dort ist von Aufenthalt in 4000m Höhe bis zum Amazonas-Dschungel alles geboten und der Titicaca-See liegt auch noch mittendrin! Es gibt soviel anzuschauen, meine etwa 4 Wochen dort waren viiiiel zu kurz! Mit deutlich mehr Zeit könnte man das mit Peru (auch absolut empfehlenswert), Chile oder dem faszinierenden Norden von Argentinien verbinden!

Costa Rica wurde schon genannt - das ist aber eher ein (richtig tolles!) Land für Naturliebhaber! Ansonsten gibt es da nicht viel - aber die Natur ist absolut faszinierend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn Du es ursprünglich haben willst, dann in das (noch) unverdorbene und unterschätzte Bolivien. Ecuador ist schön, wenn Du viel auf kleinem raum haben willst und Peru ist sowieso (bekanntermaßen) eine Reise wert. Kommt drauf an wieviel Zeit Du hast.

So ziemlich jedes land in Lateinamerika ist eine Reise wert, ich kann mich an keines erinnern, wo ich die Einreise bereut hätte :-)

Schwere Entscheidung also! Kommt drauf an, was Du haben willst: Kultur, Natur - oder beides und da wären wir wieder bei Bolivien (und Peru).

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?