Welches ist die günstigste Insel der Karibik?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

es dürfte schwierig werden, von den USA hinzukommen, sonst hätte ich Kuba gesagt. Wenn nicht gerade Karneval ist, würde ich dir Trinidad und Tobago empfehlen, zum Baden eher Tobago. Ansonsten geht St. Lucia auch noch. Die Dominikanische Republik ist in den letzten Jahren teurer geworden, ist aber immer noch bezahlbar. Wäre vielleicht eine Idee, weil der Flug von den USA angenehm kurz ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Karibik kenne ich keine Insel die wirklich günstig ist. War waren einmal zum Insel hüpfen in der Karibik und haben unser Hotel (Apparatements) auf Antigua über Dertour gebucht. Das war damals unschlagbar günstig. Und auf Antigua gibt es auch einiges zu sehen. Also ist es fast zu schade um dort nur zu relaxen. Wir haben damals in Jolly Harbour gewohnt. Dort gibt es einen sehr schönen breiten Sandstrand. Und die Appartements dort sind wirklich klasse. Dort kannst du auch ein Auto mieten und dir die Insel ansehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je weiter nördlich, desto teurer ist das Leben auf den Inseln, weil die US-Amerikaner dort die Preise "verdorben" haben.

Nach meinen Erfahrungen sind die niederländischen Antillen noch erträglich.

Wirklich "günstig" ist in der Karibik aber eher gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?