Welches Hotel könnt ihr uns in Belek für die ganze Familie empfehlen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Familien mit K i n d e r n empfehlen sich Anlagen mit schönen Wasserparks , Sportanlagen u.ä., und da wären dann die Häuser der Kette "Crystal-Hotels" richtig :

"Family " und "Waterworld", beide direkt am schönen Strand gelegen .Dort gibt es auch für die Eltern gute Möglichkeiten für Wellness und Erholung....

Wer aber lieber kleinere Häuser mag, der sollte einmal unter "Golf-Villen"( oder auch nur "Villen") in Belek nachschauen- da geht es sicher ruhiger, individueller zu.....

Eigene Erfahrung: die beiden Hotels der Limak-Kette.

Das Limak Atlantis mit etwas weiterer Emtfernung zu Belek, das Limak Arcadia ist näher dran. Im Grunde gleichen die Hotels sich alle, ich schätzte vor allem das Atlantis wegen der ausserordentlich freundlichen Mitarbeiter dort. Ich muss allerdings einschränken, dass ich in keinem der beiden Hotels in der Hauptsaison war. In dieser möchte ich nirgends an der türkischen Südküste auch nur tot über dem Zaun hängen ;-))

Auch ich halte das Limak Arcadia an erster Stelle erwähnt als Alternative dazu sehe ich dann vorallem noch das Grida Village. Beides absolut bewährte Häuser - seit Jahren top beliebt - und obendrein liegen sie noch so zentral, dass man auch mal zu Fuss nach Belek laufen kann.

Ist Cala Ratjada ein gutes Reiseziel für Familien in den Sommerferien?

Meine Schwester möchte mit ihrer Familie ( 2 Kinder = 4 + 7 Jahre alt) in den nächsten Sommerferien Urlaub in Cala Ratjada auf Mallorca machen. Wie seht ihr das? Ist der Ort zu dieser Reisezeit nicht größtenteils von Jugendlichen übervölkert (Party), oder machen dort auch viele Familien Urlaub?

...zur Frage

Oman schwanger mit Kindern (5 und 1 1/2) - ob, wohin und was?

Liebe Reiseexperten,

wir sind auf der Suche nach dem perfekten Ziel für etwas andere Flitterwochen - ich bin schwanger und wir haben bereits 2 Kinder im Alter von 5 J. und 1 1/2 J. Auf der Suche nach dem für uns perfekten Ziel (keine oder nur begrenzt Großstädte, keine Touristenmassen, keine Freizeitparks, eher NAtur / Kultur und in diesem Fall auch schnorcheltaugliches Meer und Strand) im Februar / März stießen wir auf Oman, als so ziemlich einziges warmes, aber malaria- und denguefreies Ziel mit Ausnahme von Ägypten, das aus politischen Gründen gerade eher ausfällt und auch nur ein Kompromiss wäre und Florida, was landschaftlich auch schön sein soll, aber in der Springbreakzeit wohl nicht ganz unsers.

Nun stellt sich die Frage:

Wohin am besten in Oman? Was tun? (Aufgrund der Schwangerschaft sollten wir nicht zu weit weg von medizinischer Versorgung sein) Organisiserte Reise wählen oder selbst zusammenzimmern?

Wir sind für alle Tipps dankbar, die Zeit drängt, wir müssen nebenbei noch die relativ spontane Hochzeit fertig organisieren und koennen uns deswegen nicht so detailliert wie sonst stundenlang durchs Internet wühlen.

Danke!

Mopple

...zur Frage

Bietet sich Belek in der Türkei auch im Winter für einen Golfurlaub an?

Kann man den Ort Belek auch im Februar besuchen, oder ist es dann für den Golfsport zu kalt oder regnerisch? Wer kennt sich dort aus und kann mir Infos geben?

...zur Frage

Ferien mit der Familie in Oberjoch / Allgäu. Was kann / soll man tun?

Hallo,

wir sind im Sommer eine Woche mit den Kindern (5 und 8) in Oberjoch (bei Bad Hindelang) auf dem Haflingerhof. Hat jemand Tipps, was man in Oberjoch oder Umgebung unbedingt mit Kindern gesehen oder gemacht haben muss?

Freue mich über jede Antwort.

...zur Frage

Karibik - Wohin genau ?

Hallo :-) Ich mache im nächsten Jahr mein Abitur und möchte anschließend mit meiner Familie für einige Wochen in die Karibik fliegen. Meine Familie, das sind mein 14-Jähriger Bruder, meine Eltern und ich. Wir waren noch nie gemeinsam im Urlaub, mein kleiner Bruder war noch nicht mal irgendwo anders als in unserem Bundesland. Ich dachte, nachdem meine Eltern mich jetzt 18 Jahre sowohl finanziell als auch moralisch unterstützt haben, sei es doch definitiv an der Zeit, mal etwas zurückzugeben.

Ich weiß, dass meine Eltern früher, bevor ich geboren wurde, öfters in den Urlaub gefahren sind, jedoch kamen sie meines Wissens nie aus Europa raus. Aus diversen Gesprächen weiß ich, dass sie die Karibik unheimlich reizt, jedoch passt das vom Geld her einfach nicht. Wir sind nicht arm, bei Gott nicht, allerdings kostet so ein Urlaub für eine vierköpfige Familie ja doch schon einiges.

Ich werde nach der Schule mehrere Monate in einer Autofabrik in meiner Stadt arbeiten, das ist so ziemlich der klassische Überbrückungsjob für sämtliche Abiturienten hier im Umkreis. Dort werde ich dann einige Monate arbeiten, sehr gutes Geld verdienen und weiterhin zuhause wohnen - also hab ich dann keine großartigen Ausgaben.

Jetzt bin ich jedoch etwas überfordert mit der Auswahl, da mich ja eigentlich quasi die ganze Gegend reizt. Meine Frage: welche Insel/Inselgruppe in der Karibik eignet sich eurer Meinung nach am besten für einen ca. dreiwöchigen Urlaub einer vierköpfigen Familie ? Ich hatte geplant, die Flüge zu zahlen und dort eine Ferienwohnung für besagten Zeitraum zu mieten.

Wo ist es am schönsten ? Was kann man sich am ehesten leisten ?

Dankeschön für eure Hilfe !

...zur Frage

Auf die Kanaren mit der Familie

Welche Kanareninsel eignet sich eurer Meinung nach am besten für einen Urlaub mit Kindern unter 16 Jahren? (Teneriffa kennen sie schon…)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?