Welches Hotel könnt ihr in Bangkok empfehlen?

6 Antworten

Ich finde folgende Strategie am besten: Tuktuk nehmen in die Kao San Road. Dort die Hotels selber anschauen, die es dort en masse gibt. man kann vor ort verhandeln, aber vosicht: Wenn du nachts eincheckst kann es dir passieren, dass dir nur noch teure vier-bett-zimmer oder suiten angeboten werden... nachts hast du schlechte karten...

Wer nur 2 Tage in Bangkok ist und in der Kao San Road ein Zimmer sucht, der sollte lieber daheim bleiben.

Ich empfehle daher meinen Kunden immer direkt am River zu nächtigen, da man alle Sehenwürdigkeiten mit dem Expressboot anfahren kann, ohne durch die Staus in der Stadt zu müssen. TukTuk für Unerfahrene sind überteuert (Farangpreise), für das Geld kann man gemütich auf dem River fahren.

Vom Chatrium oder Menam Ramada Hotel oder meine Unterkunft die ich anbiete, kann man direkt mit dem Speedboot eine Klogfahrt machen, dann zum Wat Arun danach zum reclining Buddha, danach zum Grand Palast mit TukTuk für 40 Baht und schon ist ein Tag vorbei. Ohne Streß und Hektik.

gruß Jia & Hubert bei Fragen:

info@travelservicebangkok.com

0

Ich finde das Marriott in Bangkok wirklich okay. Da war ich im letzten Jahr für 2 Nächte. Es liegt zentral und hat einen guten westlichen 5 Sterne Standard. Das würde ich dir empfehlen.

Wir waren im Prince Palace Hotel in Bangkok und fanden das Preis-Leistungsverhältnis wirklich gut. Das Hotel ist sehr groß,allerdings sind die Zimmer auch großzügig gestaltet und es gibt mehrere Restaurants, wo man sowohl europäische, als auch asiatische Küche bekommt. Die Lage ist auch ganz ok.

Was möchtest Du wissen?