Welches Fernreiseziel ist in den Sommermonaten zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist nicht unbedingt richtig einen halben Kontinent nach Klimasaison zu katalogisieren. So ist z.B. in Thailand auf Ko Samui aufgrund seines Microklimas die Regenzeit im November/Dezember. Regenzeit bedeutet ja in Asien nicht tagelanges, nasskaltes Wetter wie bei uns. Meist gibt es am späten Nachmittag einen kräftigen Regenschauer, aber Tage ohne Sonnenschein sind recht selten. Seit ich teilweise in Nordostthailand lebe ist für mich die Regenzeit sogar zur besten Saison geworden. Die Natur ist dann am schönsten, alles gedeiht und blüht, weiniger Touristen, alles zu kleineren Preisen. Wenn ich in Thailand bin machen wir Strandurlaub nur in der Regenzeit. Ist mein "Geheimtipp" lach....

Ich kann nur zustimmen, Regenzeit in Thailand ist absolut kein Grund, dort nicht hinzufahren...

0

hi, sulawesi kann ich zur der zeit sehr empfehlen. am besten ´nach manado fliegen . ( liegt im norden sulawesi). von da aus kann man mit dem boot auf die bunaken-inseln fahren. auf der hauptinsel bunaken kann man sich zwischen vielen netten kleinen hotelanlagen entscheiden. der flug nach manado ist zwar nicht billig, aber die unterkünfte und das essen dort sind sehr sehr billig. echt toll. delphine siehst du da jeden tag und viele andere fische auch. die bunaken-inseln sind ein mariner nationalpark. wirklich sehr toll dort.

Ich kann im August/September ruhigen Gewissens Mauritius empfehlen. Dort herrscht in dieser Zeit Frühling mit sehr angenehmen Temperaturen für uns Europäer. Und Stürme sind auch nicht zu erwarten. Auch das Meer bietet im Gegensatz zum Januar (dort Hochsommer) erfrischende Temperaturen und Abkühlung zu den angenehmen 25 Grad Lufttemperatur.

Für Bali und die kleinen Sundainseln oder Ostafrika, z.B. Kenia ist es die beste Reisezeit!

Was möchtest Du wissen?