Welches Bierzelt sollte man auf dem Oktoberfest besuchen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde, dass die großen Zelte relativ homogen sind von der Stimmung her. In die VIP Zelte, wie Käfer und Hippodrom kommt man nur sehr schwer rein. Für ein "normales" Zelt kann man aber auch schon mal länger anstehen. Ich war vor zwei Jahren im Schottenhammel und fand es dort sehr ausgelassen:-) Viel Spaß

Der Münchner geht entweder ins Schottenhammel oder ins Augustinerzelt. Um ins Zelt reinzukommen, musst du dich am Wochenende schon um 8 Uhr früh vor dem Zelt anstellen und dann um 9 Uhr bei Öffnung des Zeltes reinlaufen und einen Platz besetzen. So macht das mein Sohn mit seinen Freunden immer und das klappt. Leider bleiben die meisten Leute den ganzen Tag sitzen, so dass man kaum an einen Platz im Zelt kommt. Um das Zelt herum im Freien sieht es besser aus, das bekommt man mit ein wenig Suchen meist einen Platz für 2-3 Personen. Unter der Woche ist die Chance auch größer, ins Zelt zu kommen.

Was möchtest Du wissen?