Welches Bierhaus sollte man als Norddeutscher in München besuchen?

5 Antworten

meiner meinung gehört das hofbräuhaus ganz oben auf die liste aber im sommer gibt es wunderbare biergärten die sich lohnen zu testen denn jeder hat einen anderen geschmack mund versteht was anderes touristenfallen gibt es überall

Sämtliche "Bierhäuser" in München sind überteuert. Am besten ist noch der Augustiner-Keller in der Paul-Heyse-Straße nahe dem Hauptbahnhof. Fußmarsch ca. 10 Minuten. Ist für die warme Jahreszeit auch ein Biergarten dabei. Der schönste Biergarten ist m.E. der Hirschgarten in der Nähe der Laimer-Unterführung, Paul-Heyse-Str. Stadt auswärts fahren ca. 3 km. Auch der Löwenbräu-Keller ist empfehlenswert, auch nicht weit vom Bahnhof entfernt, Parkplatz aber Mangelware. Den Standort sagt Dir jedes Kind in München.

Das ist leider eine Aussage, die - außer vielleicht zu den genannten Restaurants - so einfach nicht stimmt, aber unverdrossen weiter getratscht wird! Aber vielleicht ist das auch garnicht so schlecht - bleiben die Münchner in den durchaus vorhandenen nicht überteuerten Restaurants und Biergärten mehr unter sich...

0
@Seehund

@Seehund, grins, so sind wir Münchner halt, wem's nicht passt, der soll doch in den Bayer. Wald fahren, da ist es billig.

Nein aber im Ernst, das ist doch alles Blödsinn, Großstädte sind nun mal nicht billig, und München gehört wohl (leider) zu den teuersten, nicht nur was Essen und Trinken anbelangt.

Und wenn ich schon höre, dass als schönster Biergarten der Hirschgarten und der Löwenbräukeller empfohlen werden, drehen sich mir die Zehennägel auf (und dann auch noch 7 DH, ich frage mich echt...., das waren alles Außerheimische).

0

Ich empfehle Dir zum einen die Augustiner Bräustuben in der Landsbergerstraße. Große Tische (wenn Platz ist, darf man sich dazusetzen) und günstiges bayerisches Essen. Wenn Du reinkommst, rechts halten (links ist mehr ein nullachtfuffzehn Restaurantteil). http://www.braeustuben.de . Tipp 2: Schneider im Thal. Nur 2 Minuten vom Marienplatz, neben Schneider Weissbier aus Kelheim gibt es dort Helles vom Brauhaus Tegernsee. Essen ist deftig und für München erschwinglich. Der schönste Raum ist gleich der, wenn man reinkommt. Falls alles besetzt, hinten und oben gibt's noch viel mehr Platz. Prost!

DH!

0

Was möchtest Du wissen?